• Login
Kroatien
Kroatien
© Sorin Colac / 123RF
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort
Sehenswürdigkeiten Kroatien

Die Landschaften

Die Landschaft Kroatiens ist sehr farbenfroh: das Blau des Meers und des Himmels an der Küste, das Grün der hügeligen Weiden im Landesinneren, das Gelb der unendlich weitläufigen Region Slawonien, der Kornkammer des Landes, und das Grau der Gebirgskette, die sich von Rijeka im Norden bis Dubrovnik im Süden entlang zieht und dabei häufig im Bereich der Küste verläuft. Naturliebhaber kommen hier zweifellos auf ihre Kosten, denn in Kroatien gibt es insgesamt sieben Nationalparks. Vier liegen auf dem Festland, drei befinden sich auf den vorgelagerten Inseln.

Die Küsten

Zwischen der slowenischen Grenze im Norden und der montenegrinischen Grenze im Süden sind es auf dem Landweg mehr als 800 km. Die wunderbare "Jadranska Magistrala" (Adriatische Küstenstraße) verläuft mal kurvig, mal ganz breit, bietet aber zumeist einen fantastischen Blick aufs Meer und die vorgelagerten Inseln. Auf der Karte ist jedoch immer von einer 1.777 km langen Küstenlinie die Rede: Das liegt ganz einfach an den unzähligen kleinen Felsbuchten und Halbinseln...

Die Traditionen

Kroatien besitzt aufgrund der unzähligen baulichen Überreste aus den Zeiten der römischen, venezianischen und österreichischen Herrschaft ein außergewöhnliches architektonisches Kulturerbe. Zudem pflegt die kroatische Bevölkerung eine starke künstlerische Tradition. Einer der wichtigsten Kleidercodes der Gegenwart - die Krawatte - stammt ursprünglich aus Kroatien. Diese Mode wurde von den eleganten kroatischen Reitern unter der Herrschaft Ludwigs XIII. (17. Jahrhundert) in Frankreich eingeführt und anschließend in Europa und auf der ganzen Welt verbreitet. Man findet in Kroatien auch Krawatten mit typisch kroatischen Motiven, wie z.B. der glagolithischen Schrift. Auf der Insel Pag gehört die sog. Pag Cipka (Spitzenklöppelei) zu jenen Künsten, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Wenn man durch die Gassen der Altstadt flaniert, kann man den Einwohnern zum Teil noch bei dieser langwierigen und präzisen Arbeit zusehen. Ein weiteres Symbol der nationalen Identität sind die Folklore-Umzüge, die in Kroatien sehr häufig veranstaltet werden. Mit verschiedenen Feierlichkeiten wird der Sieg über die unterschiedlichen Angreifer gefeiert, die dieses Land durch die Jahrhunderte wiederholt überfallen haben. Zu diesem Anlass werden wundervolle und farbenprächtige Trachtenumzüge veranstaltet. Die Kroaten sind ein sehr gläubiges Volk, sodass die verschiedensten Tanzfeiern und Feste zu Ehren des jeweiligen Dorf- oder Stadtschutzheiligen veranstaltet werden.