Entdecken Sie die Bucht von Kerhostin und den Strand von Penthièvre

Am Eingang der Halbinsel, vor der spektakulären Landenge, die der Ankunft in Quiberon eine fast übernatürliche Dimension verleiht, tragen der lange idyllische Strand von Penthièvre und die hinreißende Bucht von Kerhostin den Charme von Quiberon, sowohl am Meer als auch in der Natur. Ein idealer Ort für Wassersportler. Die Gegend um die Landenge von Penthièvre ist ein herrliches Tor zu Quiberon, wo Sie die gewaltige Silhouette des Forts Penthièvre, des beeindruckendsten Monuments der Halbinsel, bewundern und den Küstenwegen zur Côte Sauvage oder den ruhigen Stränden der Bucht von Quiberon folgen können. Hier können Sie die Seeluft tief einatmen und allmählich von den Sorgen auf dem Festland abschalten. Hier beginnen die Ferien!

Pointe de Kerhostin, Quiberon

- © Sasha64f / Shutterstock

Der Isthmus von Penthièvre

Was für eine fabelhafte Erfindung der Natur ist die Landenge von Penthièvre! Die Landenge, ein schmaler, 22 Meter langer Streifen, der das Wasser durchschneidet, empfängt Sie auf ebenso seltsame wie spektakuläre Weise auf der Halbinsel - genug, um jeden poetischen Geist in Wallung zu bringen! Wenn Sie mit dem Zug an Bord des emblematischen Tire-Bouchon ankommen, können Sie das Meer von beiden Seiten der Fenster aus bewundern und haben buchstäblich den Eindruck, auf dem Wasser zu fahren.

Isthme de Penthièvre, vu du ciel

- © Olivier Malard / Shutterstock

Bis zum Mittelalter war Quiberon in der Tat eine Insel. Die Tombolo wurde durch Sedimentaufschüttungen gebildet, die schließlich die Landenge entstehen ließen, die wir heute sehen - sehr zu unserer Freude.

Straße und Eisenbahn auf der Landenge von Penthièvre

- © Vernerie Yann / Shutterstock

Wandern Sie entlang der Bahnlinie vom Dorf Penthièvre auf dem Festland nach Quiberon. Hier treffen Land und Meer aufeinander und bilden die schönste aller Landschaften. Danach können Sie wählen, ob Sie Ihren Spaziergang auf der Seite der Bucht oder des Meeres fortsetzen möchten. Auf der Festlandsseite können Sie einen Drink in der gemütlichen Beach Bar Quiberon genießen. Es ist ein Vergnügen, einen Cocktail am Wasser zu schlürfen und das herrliche Panorama der Landenge von Penthièvre zu genießen (besonders schön bei Sonnenuntergang). Im Sommer tragen Live-Musikkonzerte zum Charme des Ortes bei. Ganzjährig geöffnet, im Sommer von 11.20 bis 23.00 Uhr und im Winter von 11.00 bis 21.00 Uhr.

Fort de Penthièvre, Quiberon

- © Karl Allen Lugmayer / Shutterstock

Wenn Sie auf der Halbinsel ankommen, können Sie das imposante Fort de Penthièvre entdecken, ein beeindruckendes Bauwerk, das auf den Felsen gegenüber dem Meer thront. Es wurde 1747 mit finanzieller Unterstützung des Herzogs von Penthièvre, nach dem es benannt wurde, erbaut und war Zeuge der Geschichte, als es 1795 von den Chouans und den Republikanern umkämpft wurde. Während des Zweiten Weltkriegs war es der blutige Schauplatz der Hinrichtung von 59 Widerstandskämpfern. Die 1933 unter Denkmalschutz gestellte Anlage ist heute ein militärischer Ausbildungsstützpunkt der französischen Armee und leider für die Öffentlichkeit geschlossen. Nur die Außenanlagen sind zugänglich. Die majestätische Silhouette über dem Ozean ist jedoch einen Abstecher wert. Besonders atemberaubend ist das Panorama, wenn sich die Wellen an den Felsen brechen und gegen die robusten Mauern des Forts plätschern.

Penthièvre Meeresstrand

Blick vom Strand auf den Port de Penthièvre

- © Christophe KLEBERT / Shutterstock

Der herrliche Strand Penthièvre Océan ist von wilden Dünen umgeben, die vom Wind zerzaust werden, und erstreckt sich über eine Länge von 1 km mit weißem Sand. Er ist der größte Strand der Halbinsel von Quiberon und einer der wenigen Strände am Meer, an denen das Baden überwacht wird (im Juli und August). Seien Sie jedoch gewarnt, denn aufgrund der Atlantikküste kann das Meer sehr rau sein, so dass Liebhaber von Wellen und Nervenkitzel auf ihre Kosten kommen! Ziehen Sie bei Ebbe Ihre besten Gummistiefel, Eimer und Kescher an - der Strand von Penthièvre ist ideal zum Angeln zu Fuß. Gegenüber dem Strand können Sie die felsige Insel Thinic bewundern, die von Schaum und Schwärmen von Lachmöwen umgeben ist.

Les Pieds dans l'eau -Rés Les 3 Iles Quiberon

Les Pieds dans l'eau -Rés Les 3 Iles

Das Hotel liegt in Quiberon, 600 Meter vom Strand Conguel entfernt.
ab
167 €
Buchen

Passion surfen

Die Gegend um den Isthmus von Penthièvre ist mit ihren hervorragenden Wellen ideal zum Surfen geeignet. Egal, ob Sie Anfänger oder erfahrener Surfer sind, wagen Sie sich auf die Walzen von Quiberon. Nervenkitzel garantiert. Auf der Halbinsel gibt es mehrere Surfschulen. Für Anfänger bietet Presqu'île Surf für 45 € eine zweistündige Einführung ins Surfen sowie Stand-up-Paddle-Rides an. Die Blue Dream Surf School, eine weitere Surfschule, die im Sommer und während der Schulferien geöffnet ist, bietet ähnliche Kurse an. Für erfahrene Surfer können auch Bretter und Neoprenanzüge gemietet werden.

Body-Surfer in Quiberon

- © Sophie BENARD / Shutterstock

Die Kerhostin-Bucht

Sonnenuntergang vom Küstenpfad in Kerhostin aus

- © Lichtfreibeuter / Shutterstock

Kerhostin, das erste Dorf an der Bucht von Quiberon, ist zweifelsohne eines der ältesten. Man hat hier Spuren von Siedlungen aus der Römerzeit gefunden. Unterhalb des friedlichen Weilers finden Sie auf einem hübschen, von wildem Gras gesäumten Weg eine reizvolle, windgeschützte kleine Bucht, in der eine sehr familiäre Atmosphäre herrscht. Eingebettet zwischen den Felsen, überragt von einigen hübschen bretonischen Villen, hat dieser Strand, der im Sommer überwacht wird, seinen ganz eigenen Charme! Die Besucher irren sich nicht und die Bucht ist in der Hochsaison sehr gut besucht, was das Parken in der Nähe erschwert.

In der Nähe können Sie einen schönen Spaziergang entlang des Küstenpfads machen und die Weite der Bucht von Quiberon von der Pointe de Kerhostin aus bewundern, einem herrlichen Felsmassiv, das in das türkisfarbene Wasser abfällt.

von Alexandra Klar
Benötigen Sie weitere Hilfe? Sehen Sie sich den Guide an
Quiberon
Quiberon
Neueste Nachrichten
Luxor
Das Tal der Könige
Luxor
Das Tal der Königinnen
Luxor
Ein Tag im Winterpalast
Luxor
Kreuzfahrt auf dem Nil: Entdecken Sie, was Sie in Luxor noch nie gesehen haben
Luxor
Entdecken wir gemeinsam den Tempel der Hatshepsut
Alle Nachrichten