Auf dem Dach der Welt auf dem Empire State Building

New York ist eine Ansammlung von avantgardistischen Gebäuden, die einem den Kopf verdrehen können. Diese prestigeträchtigen Gebäude sind berühmt für ihre Geschichte, ihre Architektur und die magische Aussicht, die sie über die ganze Stadt bieten. Es gibt etwa 590 Wolkenkratzer, die mit den Wolken flirten, darunter auch Lower Manhattan Midtown. Hier, an der 5th Avenue, zwischen der 33. und 34. Straße, erhebt sich ein außergewöhnliches Gebäude. Das Empire State Building, das repräsentative Gesicht des Big Apple und Symbol für die erste Generation von Wolkenkratzern, die in den 1930er Jahren gebaut wurden, ist nach wie vor eines der ikonischsten Bauwerke der Welt. Heute beherbergt das Gebäude immer noch Büros, bietet aber auch Touristen Zugang zu den höchsten Stockwerken, von denen aus sie Tag und Nacht die Stadt, die niemals schläft, bewundern können. Ein atemberaubendes Erlebnis, das Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten!

© peresanz / Shutterstock
New York

✈️ Fliegen Sie nach New York!

Mit drei internationalen Flughäfen, die von den meisten Fluggesellschaften angeflogen werden, werden Sie keine Schwierigkeiten haben, ein Flugticket nach New York zu finden!
ab
296 €
Meinen Flug finden

Die Geschichte des Empire State Building

Das Empire State Building wurde in 16 Monaten von Januar 1930 bis Mai 1931 von mehr als 3000 Arbeitern erbaut und war bei seiner Eröffnung mit 381 Metern Höhe das höchste Gebäude der Welt. Es ist 62 Meter höher als sein Nachbar, das wunderschöne Chrysler Building, das ein Jahr zuvor fertiggestellt wurde und bis dahin Rekordhalter war.

Ein Arbeiter, der in den 1930er Jahren am Bau des Empire State Building arbeitet.

- © Everett Collection / Shutterstock

Das Empire State Building, das hauptsächlich aus Stahl und Beton besteht, gehört zu den Referenzen der Art-déco-Wolkenkratzer, wie sie zwischen 1925 und 1935 fast ausschließlich in den USAgebaut wurden. Es wurde von der US-Regierung zum Nationaldenkmal erklärt, und obwohl das Gebäude seit seiner Erbauung mehrmals übertroffen wurde, ist es immer noch eines der stärksten Symbole des Landes.

Warum sollte man das Empire State Building besuchen?

Das Empire State Building verkörpert das New York der 1930er Jahre. Seine für diese Zeit typische Art-Déco-Fassade aus Stein hat mehr als 6500 Fenster! Seine Silhouette ist untrennbar mit der New Yorker Skyline verbunden und wurde in zahlreichen Filmen und Serien wie King Kong, Spider Man, Friends oder Gossip Girl in Szene gesetzt.

Die Spitze des Empire State Building verfärbt sich je nach Ereignis.

- © ventdusud / Shutterstock

Das Innere ist ebenso mythisch! Schon in der Eingangshalle ist man von der Pracht der Räumlichkeiten überwältigt: Auch sie ist vom Art Deco inspiriert, erstreckt sich über drei Stockwerke und hat Wände aus Marmor und Granit, die mit Kunstwerken bedeckt sind, und eine Decke, die mit Platin, Aluminium und Blattgold verziert ist. Insgesamt gibt es 73 Aufzüge und 1.872 Stufen, die die 102 Stockwerke miteinander verbinden. Jedes Jahr findet sogar ein ungewöhnliches W ettrennen statt: Wer als Erster zu Fuß in den 86.

Der Blick vom Empire State Building.

- © andersphoto / Shutterstock

Im zweiten Stock des Empire State Building befindet sich ein Museum, das über den Bau und die Geschichte des Gebäudes berichtet. Hier kann man auch Fotos der vielen Prominenten sehen, die den Wolkenkratzer besucht haben: Taylor Swift, Hugh Jackman, Justin Bieber oder Emma Watson... das Empire State Building hat schon einiges gesehen! Danach nehmen wir den Aufzug, der uns in weniger als einer Minute in den 86.

Buchen Sie Ihr Ticket für das Empire State Building New York

Buchen Sie Ihr Ticket für das Empire State Building

Begeben Sie sich auf die Spitze eines der legendärsten Gebäude New Yorks und genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf Manhattan.
ab
44 € / Pers.
Buchen

Hier, in fast 320 Metern Höhe, bietet die Aussichtsplattform einen unvergleichlichen Blick auf Manhattan und die gegenüberliegenden Ufer des Hudson und des East River. Man kann mühelos den Times Square, den Central Park und die Freiheitsstatue erkennen. Das Observatorium wurde zur gleichen Zeit wie das Gebäude selbst eröffnet und soll seit 1931 über 110 Millionen Besucher empfangen haben.

Die Aussichtsplattform des Empire State Building.

- © Paper Cat / Shutterstock

Für ein paar Dollar mehr ist es möglich, bis zum 102. Normalerweise ist die Aussicht im Wesentlichen gleich, aber wenn das Wetter mitspielt und der Himmel völlig klar ist, kann man 130 Kilometer weit sehen und Pennsylvania, Connecticut und sogar Massachusetts unterscheiden!

Unser Lieblingshotel mit Blick auf das Empire State Building

Hilton Garden Inn West 35th Street 3* - New York City New York
Booking.com

Hilton Garden Inn West 35th Street 3* - New York City

Die Zimmer mit Blick auf das Empire State Building in diesem 3*-Hotel sind eindeutig einen Besuch wert!
8.3
ab
192 € / Nacht
Buchen

Praktische Informationen zum Empire State Building

Mit seiner unverkennbaren Fassade in der Skyline von New York ist das Observatorium des Empire State Building ein Muss bei jeder Reise in die USA. Für den Besuch sollten Sie etwa eine Stunde einplanen (etwas länger, wenn Ihr Ticket auch das Observatorium im 102. Stock umfasst).

🚌 Wie komme ich zum Empire State Building?

Der Eingang zum Empire State Building befindet sich in der 20 W. 34th St., alle anderen Zugänge sind nur für Personen, die dort arbeiten. Im Herzen von Manhattan gelegen, wird es von sehr vielen U-Bahn-Linien angefahren:

  • Linien 1, 2, 3, A, C und E: Station 34th Street - Penn Station.
  • Linien B, D, F, N, Q und R: Station 34th Street - Herald Square Station.
  • Linien 4,5,6 und 7: Station Grand Central Terminal

Das Empire State Building ist einer der höchsten Wolkenkratzer in New York.

- © Susanne Pommer / Shutterstock

⏰ Öffnungszeiten des Empire State Building

Das Empire State Building ist das ganze Jahr über täglich von 10:00 Uhr bis Mitternacht geöffnet. Die Öffnungszeiten können jedoch variieren. Informieren Sie sich auf der offiziellen Website, um Ihren Besuch zu planen.

👛 Preise für das Empire State Building

  • Voller Preis: 44$.
  • Über 61 Jahre: 42$.
  • Unter 13 Jahren: 38$.
  • Unter 6 Jahren: kostenlos
  • New York CityPASS / GoCity Explorer Pass / New York Sightseeing Day Pass: kostenlos.

👉 Diese Preise beinhalten den Zugang zum Observatorium im 86. Stock, für den Zugang zum Observatorium im 102. Stock müssen Sie 33 $ hinzurechnen.

Weitere Leistungen und Erlebnisse sind ebenfalls erhältlich. Um sie zu entdecken und Ihre Tickets zu buchen (es ist nicht möglich, sie vor Ort zu kaufen), gehen Sie direkt auf die offizielle Website des Empire State Building.

Einige Tipps für Ihren Besuch

  • Planen Sie Ihren Besuch am frühen Morgen oder nach 22.00 Uhr, um den Andrang zu vermeiden.
  • Mit dem New York CityPASS können Sie zwei Touren an einem Tag machen: eine am Tag und eine bei Nacht.
  • Eine Audiotour kann direkt auf Ihr Smartphone auf Android oder IOS heruntergeladen werden.
  • Das Empire State Building ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich.
von Alexandra Klar
Benötigen Sie weitere Hilfe? Sehen Sie sich den Guide an
New York
New York
Auch zu lesen
New York in 4 Tagen: Die beste Route!
New York
New York in 4 Tagen: Die beste Route!
New York ist so groß, dass man jahrelang dort leben müsste, um alle seine Geheimnisse zu entdecken! Leider erlauben es unsere Zeitpläne nicht immer, eine Woche oder mehr im Big Apple...
Eintauchen in die amerikanische Geschichte bei einem Besuch der Freiheitsstatue und Ellis Island
New York
Eintauchen in die amerikanische Geschichte bei einem Besuch der Freiheitsstatue und Ellis Island
Die Freiheitsstatue ist das Wahrzeichen von New York, ja sogar der gesamten Vereinigten Staaten. Sie stellt eine Frau in einem drapierten Kleid und mit einer siebenzackigen Krone dar,...
Neueste Nachrichten
Luxor
Das Tal der Könige
Luxor
Das Tal der Königinnen
Luxor
Ein Tag im Winterpalast
Luxor
Kreuzfahrt auf dem Nil: Entdecken Sie, was Sie in Luxor noch nie gesehen haben
Luxor
Entdecken wir gemeinsam den Tempel der Hatshepsut
Alle Nachrichten