Spaziergang durch Soho, eines der stilvollsten Viertel Londons

Soho ist eines der dynamischsten und lebendigsten Viertel Londons. Vor 50 Jahren war Soho jedoch nicht gerade ein Ort, an dem man sich gerne aufhielt. Es galt als das Rotlichtviertel der britischen Hauptstadt, weil es nicht gut besucht war und viele Bordelle beherbergte. Dieses negative Image ist jedoch weit weg, da Soho heute Touristen und Londoner aller Art vereint. Die Bobos schätzen die Restaurants und Bars, während die Fashionistas in die Kaufhäuser und kleinen Designerläden strömen. Künstler kommen in den Kunstgalerien und Theatern auf ihre Kosten. Außerdem gibt es eine Vielzahl von Pubs und Cafés, die sich im Laufe der Nacht in Clubs verwandeln können, sowie eine Vielzahl von Diskotheken, die alle sehr angesagt und vielseitig sind. Soho gilt seit langem als das pulsierende Nachtleben schlechthin.

© Chrispictures / Shutterstock
London

✈️ Fliegen Sie nach London!

Mit 6 Flughäfen, die von den meisten Fluggesellschaften angeflogen werden, werden Sie keine Probleme haben, ein Flugticket nach London zu finden!
ab
30 €
Meinen Flug finden

Vom Piccadilly Circus zur Oxford Street

In London kommen Shopping-Liebhaber voll auf ihre Kosten und es gibt auch etwas für jeden Geschmack - Luxus, Exzentriker, Fashion Victims... Wenn Sie vom Piccadilly Circus aus die ständig blinkenden Werbetafeln des Londoner Times Square beobachten, gehen Sie zu Fuß oder mit einem roten Doppeldeckerbus in die Regent Street.

Auf dieser berühmten Einkaufsstraße ist Hamleys eines der bekanntesten Geschäfte. Mit einer Unmenge an Spielzeug ist es eine wahre Schatzhöhle, ein Paradies für Kinder und eine Augenweide zur Weihnachtszeit! In dieser magischen Welt führen die Verkäufer ihre Waren vor und die Regale sind voller Anspielungen auf die Stadt London.

Piccadilly Circus in London.

- © Lukasz Pajor / Shutterstock

Nicht weit entfernt liegt die legendäre Carnaby Street, ein Spielplatz für Kaufsüchtige. Diese Fußgängerzone enthüllt die originelle Seite der britischen Mode und hat auch viele Restaurants und Pubs, die zu einer Pause einladen. Verpassen Sie nicht den Liberty Store, der sich in einem alten, hübschen Gebäude befindet.

Wenn Sie dann zur Argyll Street gehen, stoßen Sie auf Topshop, ein riesiges Schaufenster für internationale Mode, das vor allem Teenagern gefallen wird. Es gibt so viele Abteilungen, dass einem schwindelig wird. 8400 Quadratmeter mit Kleidung, Vintage-Kollektionen, außergewöhnlichem Schmuck und anderen Kuriositäten, die man anprobieren kann - zum Beispiel schrille Perücken. Während des Schlussverkaufs nicht zu empfehlen, wenn Sie keine Menschenmassen mögen!

Carnaby Street in London.

- © andersphoto / Shutterstock

Die Theater im West End

Soho wird wegen seiner vielen Theater und der Vorliebe der Londoner für Musicals oft mit dem Broadway verglichen. Zwischen weltweit preisgekrönten Musicaladaptionen und lustigen Theaterstücken gibt es die Qual der Wahl! Das Phantom der Oper, Wicked oder Les Misérables sind Klassiker, die regelmäßig in den Theatern von Soho aufgeführt werden. Für Familien gibt es Der König der Löwen oder Mary Poppins. Die Theater selbst sind legendär, vom Piccadilly Theatre über das Prince Edward Theatre bis hin zum Palace Theatre oder dem London Palladium!

Buchen Sie Ihr Ticket für ein Musical in London! London

Buchen Sie Ihr Ticket für ein Musical in London!

Entdecken Sie die ganze Magie der Londoner Musicals und buchen Sie jetzt Ihren Platz!
ab
18 €
Buchen

Chinatown

Bei einem Spaziergang durch Soho stößt man schließlich auf eine wunderschöne, typisch asiatische Tür. Wenn man durch sie hindurchgeht, hat man das Gefühl, ein One-Way-Ticket nachAsien gebucht zu haben: Willkommen in Chinatown! Hier zieren rote Lampions die Straßen und tauchen die britische Hauptstadt in eine chinesisch anmutende Atmosphäre. Souvenirläden, asiatische Restaurants, alles ist da... außer der asiatischen Gemeinschaft, die nicht mehr wirklich in diesem Viertel wohnt, das etwas touristisch geworden ist.

Der Eingang zu Chinatown in London.

- © William Barton / Shutterstock

Die Sehenswürdigkeiten von Soho...

Kunst ist überall im Stadtteil Soho zu finden. Rick Buckleys Nasen sind der beste Beweis dafür. Im Jahr 1997 versteckte dieser Künstler sieben Nasenskulpturen im ganzen Viertel, um gegen die Zunahme von CCTV - Überwachungskameras - in der britischen Hauptstadt zu protestieren. Die Legende besagt, dass das Finden der sieben Nasen Glück und Reichtum bringt. Die Mission könnte sich jedoch als kompliziert erweisen, da einige Nasen im Laufe der Zeit verschwunden sind.

Buchen Sie Ihre Audioführung durch den Stadtteil Soho! London

Buchen Sie Ihre Audioführung durch den Stadtteil Soho!

Entdecken Sie alle Geheimnisse des charmantesten Viertels Londons mit den Kommentaren eines passionierten Fremdenführers.
ab
6 €
Buchen

Ebenfalls zum Thema Kunst: Wer sich für Fotografie interessiert, sollte sich unbedingt The Photographer's Gallery ansehen. Auf mehreren Etagen stellt diese weltberühmte Kunstgalerie große Namen der Fotografie und aufstrebende Fotografen aus. Auch den Berwick Street Market, einen der ältesten Märkte Londons, sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Wenn Sie schließlich eine Pause von der Hektik des Viertels machen möchten, bietet der Soho Square eine echte Erholung.

Unser Lieblingshotel in Soho

The Resident Soho 4* - London London
Booking.com

The Resident Soho 4* - London

Mitten in Soho gelegen, ist dieses 4* Hotel das ideale pied-à-terre, um London zu erkunden!
8.9
ab
211 € / Nacht
Buchen

Praktische Informationen für den Stadtteil Soho

Soho ist ein Shopping-, Kunst- und Partyviertel, das Sie auf Ihrer Reise nach London auf keinen Fall auslassen sollten! Sie können es in einer Stunde umrunden, aber wir empfehlen Ihnen, länger dort zu bleiben, um die einzigartige Atmosphäre aufzusaugen.

🚌 Wie kommt man nach Soho?

Der Stadtteil Soho liegt günstig im Londoner West End und ist daher gut an die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden. Er wird von der Oxford Street im Norden, Charing Cross im Osten, der Shaftesbury Avenue im Süden und der Regent Street im Westen begrenzt.

  • Station Leicester Square: Linien Northern (schwarz) und Piccadilly (dunkelblau).
  • Station Piccadilly Circus: Bakerloo-Linie (braun) und Piccadilly-Linie.
  • Station Tottenham Court Road: Linien Central (rot) und Northern.
  • Station Oxford Circus: Bakerloo-, Central- und Victoria-Linien (hellblau).

Die Hop-on-Hop-off-Busse fahren ebenfalls durch das Viertel.

🍴 Wo kann man in Soho essen?

Schauen Sie im The French House vorbei, einem historischen Pub, da es während des Zweiten Weltkriegs das Hauptquartier von Charles de Gaulle war! Man kann dort auch sehr gut essen.

👉 Wann sollte man nach Soho gehen?

Um Ihren Aufenthalt zu optimieren, sollten Sie Soho am späten Nachmittag aufsuchen. So können Sie durch die Geschäfte bummeln und nach Ladenschluss einen Drink in einem typischen Londoner Pub genießen, bevor Sie in einem trendigen Restaurant zu Abend essen. Danach ist es Zeit für Ihr Musical! Die Partygänger unter Ihnen können den Abend in einer Bar oder einem Nachtclub in der Nachbarschaft fortsetzen.

von Diana Ranzinger
Benötigen Sie weitere Hilfe? Sehen Sie sich den Guide an
London
London
Auch zu lesen
Gehen Sie zum Trafalgar Square und besuchen Sie die National Gallery
London
Gehen Sie zum Trafalgar Square und besuchen Sie die National Gallery
Der Trafalgar Square steht seit Mitte des 19. Jahrhunderts dort, wo sich früher die königlichen Stallungen befanden. Der berühmte Londoner Platz ist mit einer Säule geschmückt, die...
Neueste Nachrichten
Südalpen
Die Südalpen mit der Familie
Südalpen
Embrun und der See von Serre-Ponçon
Südalpen
Top 10 Hotels in den Südalpen
Südalpen
Forcalquier und Mane
Südalpen
Sisteron, die Zitadelle der Südalpen
Südalpen
Im Herzen des Naturparks von Queyras
Südalpen
Gap, im Herzen der Südalpen
Alle Nachrichten