Entdecken Sie die schönsten Kirchen von Palermo!

Palermo ist eine geschichtsträchtige Stadt, in der sich verschiedene Kulturen kreuzen. Bei einem Besuch der Stadt sollten Sie unbedingt die zahlreichen arabisch-normannischen und barocken Kirchen besichtigen. Nach der Kathedrale und der Palatinischen Kapelle biete sich ein Besuch der Kirchen Gesù, S. Maria dell'Ammiraglio und S. Giovanni degli Eremiti an. In diesen ebenso berühmten Kirchen können Sie die reiche Vergangenheit, die zur Entstehung der Stadt, wie wir sie heute kennen, beigetragen hat, nachempfinden.

Kuppel der Kirche Gesù

- © SerFF79 / Shutterstock

Kirche von Jesus

Wenn Sie einen Einwohner Palermos fragen, ob er die Chiesa del Gesù kennt, wird er wahrscheinlich nein sagen, denn die Einheimischen kennen sie als Casa Professa. Die 1564 von den Jesuiten erbaute und 1636 geweihte Kirche ist das bedeutendste Beispiel für eine barockeKirche in Palermo und ganz Sizilien.

Fassade der Kirche Gesù

- © Yuriy Brykaylo / Shutterstock

Die Fassade ist einfach gehalten, mit einem horizontalen Gesims, das sie in zwei Teile teilt: ein typischer Stil für Jesuiten-Barockkirchen. Im unteren Teil befinden sich drei Portale. Über dem mittleren Portal, dem größten der drei, befindet sich eine Statue der Muttergottes der Grotte. Im oberen Teil befinden sich Statuen des Heiligen Ignatius und des Heiligen Franz Xaver.

Das Innere der Kirche Gesù

- © hydebrink / Shutterstock

Das Innere hat die Form eines lateinischen Kreuzes und besteht aus drei Schiffen und zahlreichen Seitenkapellen. Der bemerkenswerteste Teil der Kirche, das Presbyterium, zeigt eine Reihe von Allegorien, die die Verherrlichung des Namens Jesu darstellen.

Presbyterium der Kirche Gesù

- © jackbolla / Shutterstock

Praktische Informationen:

📍 Standort: hier

⏰ Öffnungszeiten des Museums Casa Professa: Montag bis Samstag, 9.30 Uhr bis 18.30 Uhr

👛 Preis: 5 €; 2 € nur für die Kapellen und Kirchenschiffe.

👉 Die Eintrittskarte beinhaltet den Besuch von vier Kapellen, der zentralen Apsis, der Sakristei, der Krypta und sechs Sälen auf drei verschiedenen Etagen.

Kirche von S. Maria dell'Ammiraglio

Die Kirche S. Maria dell'Ammiraglio wurde 1143 vom Admiral von König Roger II. erbaut, ist aber heute unter dem Namen Martorana bekannt, weil im 15. Jahrhundert ein Kloster von Benediktinerinnen, deren Gründerin Eloisa Martorana hieß, die Kirche erbte.

Wussten Sie, dass diese Nonnen auch für die Erfindung der Martorana-Frucht verantwortlich waren, einer typisch sizilianischen Delikatesse aus Marzipan?

Außenansicht der Kirche St. Maria vom Admiral

- © Jerome LABOUYRIE / Shutterstock

Das heutige Äußere zeigt das Nebeneinander zweier unterschiedlicher Stile: die barocken Ergänzungen und die quadratische Struktur, die von einer Kuppel getragen wird, die typisch für den arabisch-normannischen Stil ist. Hinter der schlichten Fassade verbirgt sich ein spektakulärer Innenraum, der durch byzantinische Mosaike in Blau und Gold gekennzeichnet ist.

Oberseite der Kuppel

- © sbellott / Shutterstock

Praktische Informationen:

📍 Standort: hier

⏰ Öffnungszeiten: Täglich von 9 Uhr bis 13 Uhr. Die Heilige Messe wird sonntags um 11 Uhr gefeiert.

👛 Preis: 2 €

Kirche von San Giovanni degli Eremiti

Die Kirche San Giovanni degli Eremiti gehört ebenso wie die Martorana-Kirche zur arabisch-normannischen Route und wurde zwischen 1130 und 1148 unter der Herrschaft von Roger II. erbaut.

Ihre fünf roten Außenkuppeln auf viereckigen Strukturen sind typisch islamisch, und vom Inneren der Kirche aus kann man den arabischen Saal betreten, der nach Ansicht einiger Gelehrter eine bereits bestehende Moschee war. In der islamischen und byzantinischen Kultur steht das Quadrat für die Erde und der Kreis für den Himmel.

Kirche von San Giovanni degli Eremiti

- © lindasky76 / Shutterstock

Unbedingt besichtigen sollte man auch den an die Kirche angrenzenden Garten und Kreuzgang aus dem 13. Jahrhundert, der durch eine Reihe von Spitzbögen und Säulenpaaren gekennzeichnet ist, die einen rechteckigen Baukörper bilden.

Kreuzgang von San Giovanni degli Eremiti

- © sbellott / Shutterstock

Praktische Informationen:

📍 Standort: hier

⏰ Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 9.00 bis 19.00 Uhr (letzter Einlass um 18.30 Uhr); sonntags und an Feiertagen 9.00 bis 13.30 Uhr (letzter Einlass um 13.00 Uhr).

👛 Eintritt: 6 €, 3 € für 18- bis 25-Jährige und kostenlos für Jugendliche unter 18 Jahren, Studenten und Lehrer.

👉 Die Eintrittskarte umfasst den Zugang zur Kirche, zum Arabischen Saal, zum Garten und zum Kreuzgang.

Palermo

✈️ Fliegen Sie nach Palermo!

Vergleichen Sie die Preise und buchen Sie Ihr Flugticket nach Palermo!
ab
35 € / AR
Meinen Flug finden
von Alexandra Klar
Benötigen Sie weitere Hilfe? Sehen Sie sich den Guide an
Palermo
Palermo
Neueste Nachrichten
Annecy
Die besten Wanderungen in der Umgebung von Annecy
Annecy
Die schönsten Hotels am Lac d'Annecy
Annecy
Die grüne Route um den Lac d'Annecy mit dem Fahrrad
Alle Nachrichten