Tanger

  • Von der spanischen Küste durch die Meerenge von Gibraltar getrennt, umweht die alte Künstlerstadt immer noch etwas Geheimnisvolles. Tanger ist eine Stadt mit außergewöhnlicher Atmosphäre. Sie gehörte einmal zu Spanien, den USA, Frankreich... und schaffte es, diese kulturelle Mischung zu bewahren. Dieser von jeher internationale Ort lockt die Touristen mit einer reichhaltigen Vergangenheit....
    © Zoonarmatthi / age fotostock
  • Tanger, eine legendäre Stadt mit einer interessanten Geschichte, fesselt jeden Besucher nach wie vor aufs Neue.
    © Zoonarmatthi / age fotostock
  • Das geschichtsträchtige Tanger ist auch ein bekannter Badeort.
    © Zoonarmatthi / age fotostock
  • Die 1912 vom französischen Maler Henri Matisse auf Leinwand gebannte Bucht wurde seither mehrfach umgestaltet.
    © Zoonarmatthi / age fotostock
  • Wer im Zentrum von Tanger wohnt, kann gemütlich durch die Gassen und über die Plätze schlendern. Tanger ist eine äußerst reizvolle Stadt, in der die Seeluft stets für eine angenehm frische Brise sorgt.
    © Zoonarmatthi / age fotostock
  • An den zeitgenössischen Gebäuden entlang der Uferpromenade erkennt man das moderne Gesicht der Stadt Tanger.
    © Zoonarmatthi / age fotostock
  • Blick von Tanger auf das Meer und den Hafen. Die Hafenstadt betreibt seit vielen Jahren intensiven Handel mit Europa.
    © Zoonarmatthi / age fotostock

Von der spanischen Küste durch die Meerenge von Gibraltar getrennt, umweht die alte Künstlerstadt immer noch etwas Geheimnisvolles.
Tanger ist eine Stadt mit außergewöhnlicher Atmosphäre. Sie gehörte einmal zu Spanien, den USA, Frankreich... und schaffte es, diese kulturelle Mischung zu bewahren. Dieser von jeher internationale Ort lockt die Touristen zu einer Reise nach Tanger mit einer reichhaltigen Vergangenheit.

Tanger: was kann man unternehmen?

Sie können eine Erfrischung im Café Hafa bestellen, wo Paul Bowles seinen Pfefferminztee zu trinken pflegte. Oder auf der Terrasse des Café de Paris Platz nehmen, das einst ein Literaturcafé war. Oder einen Abstecher zum Hotel Continental in der Altstadt machen, das einen Blick auf den Hafen bietet. Hier wurden Szenen des Films ?Tee in der Sahara? gedreht.

Tanger kann man in aller Ruhe besuchen. Unbedingt sollte man über den kleinen Markt spazieren, sich ins Café Central setzen und die Casbah (alte Festung in Marokko) besuchen.Der Platz am Großen Markt ist auch reizvoll.

  • Es herrscht ein etwas eigenartiges Ambiente.
  • Die zauberhafte Medina
  • Abends ist die Gegend rund um den Hafen teilweise unsicher.

Erinnerung

Handeln Sie unbedingt, wenn Sie etwas kaufen oder wenn Sie ein Taxi nehmen wollen.

Zu vermeiden

Tragen Sie keine kurze Röcke oder Tank Tops.

Tanger: was sollte man essen?

Die marokanische Küche bietet wundervolle Gerichte. Cousous, Tajines, Suppen, Salate, Bricks (herzhafte Strudel), Gebäck? es gibt so vieles zu probieren.

Tanger: welche Andenken sollte man mitnehmen?

Was bringt man mit? Sie haben die Qual der Wahl ? Teppiche, Lampen, Teeservices, Pantoffeln, Taschen, Hocker, Djellaba (langes Frauenkleid), Wasserpfeifen, Kräuter, Henna, schmiedeeiserne Möbel?

Hotelbewertungen Tanger Getestete Hotels
  • 8.7 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    El Minzah
    Tanger - Marokko
    Hotel Hotel 5 Etoile(s)

    Das Hotel El Minzah bleibt das sagenumwobene Hotel Tangers. Hier ...

  • 8.65 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Grand Hotel Villa de France
    Tanger - Marokko
    Hotel Hotel 0 Etoile(s)

    Endlich wird ein legendärer Ort in der ehemaligen kosmopolitischen ...

  • 8.6 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Mirage Club
    Tanger - Marokko
    Hotel Hotel 5 Etoile(s)

    Das Hotel Mirage Club ist unter Stars und Politikern sehr beliebt. ...

  • 8.2 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Movenpick hotel casinon Malabata
    Hotel Hotel 5 Etoile(s)

    Das Mövenpick Hotel Tanger ist ein qualitatives Hotel der gehobenen ...

Anderswo auf der Erde
Maroc-Der Norden : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen