Qameito

  • Qameito, Dominikanische Republik
    © Carlos Rodrigues / EASYVOYAGE

Qameito erfreut sich einer paradiesisch schönen Lage zwischen dem Karibischen Meer und dem vom Dschungel bedeckten Gebirge. Dieser Ort grenzt an einen weißen Kieselsteinstrand - umgeben von türkisfarbenem Wasser - an und befindet sich an einem Felshang (in Juan Esteban), 17 km von Barahona entfernt, im Südwesten der Dominikanischen Republik, der naturbelassensten Region des gesamten Landes. Von hier aus kann man zu interessanten Entdeckungsausflügen durch das Gebirge, die Ortschaften und die Kaffeeplantagen (insbesondere die Kaffeeplantage La Mamie) aufbrechen. In dieser Gegend befindet sich auch das Luxushotel Casa Bonita Tropical Lodge, das zur Kette der Small Luxury Hotels of the World gehört. In der Nähe von Qameito gibt es das erste Vorkommen von Larimar, einem blauen Halbedelstein, der nur in der Region von Barahona vorkommt.

Qameito: was kann man unternehmen?

Der Kletter-Parcours in der Casa Bonita Tropical Lodge. Nach einer ausführlichen Erklärung und einer Vorführung der Sicherheitsvorkehrungen erkundet man die Bäume über einen Seilrutschenparcours (es führen insgesamt sieben Strecken durch die Baumwipfel) und gleitet rasend schnell an einem unter den Baumwipfeln befestigten Kabel über den Fluss hinweg: Nur für schwindelfreie Personen geeignet! Nervenkitzel garantiert! Der Fluss führt bis zum ebenfalls mitten im tropischen Regenwald eingerichteten Spa-Bereich weiter! Das sanfte Plätschern des Wassers (und die Geräusche der Natur: Eidechsen, Insekten, Vögel) wirken während der Massage besonders beruhigend. Auf keinen Fall versäumen sollten Sie Trekkingausflüge durch das Gebirge von Barohuco, Surfen an einem Kieselsteinstrand und einem eher unruhigen Meer mit Strömungen, Dolce Farniente an einem anderen, ruhigen und geschützten Strand, der sich auch perfekt zum Schnorcheln anbietet. Die hoheitsvoll über diesen Stränden ragenden roten Kalkfelsen erinnern an typisch afrikanische Landschaftsbilder. Außer einer Dusche gibt es allerdings keinerlei Ausstattung, und der Strand wird auch nicht bewacht. Wegen der Felsen sind Sandalen empfehlenswert.

Die Lagune von Oviedo, der See Enriquillo, die Grube von Larimar, die Kaffeeplantage La Mamie.

  • Die ursprüngliche Natur.
  • Die Nähe zur Larimar-Mine.
  • Der Kletter-Parcours in der Casa Bonita Tropical Lodge.
  • Die dreieinhalbstündige Fahrt zum Flughafen von Santo Domingo.
  • Das fehlende Telefon- bzw. Mobilfunknetz.

Erinnerung

Halten Sie es ganz einfach wie die Einwohner: Benutzen Sie die Guaguas (kleine Motorräder) als Fortbewegungsmittel. Diese ersetzen hier nämlich die Taxis! Achtung: Hier gibt es kein Mobilfunknetz!

Zu vermeiden

Die Regenzeit von Juni bis November.

Qameito: was sollte man essen?

Unsere Empfehlung: Guanabana-Saft (oder Corossol) und Mangu (Püree aus frittierten Bananen mit Zwiebeln und Käse).

Qameito: welche Andenken sollte man mitnehmen?

Ein Larimar (die Förderminen dieses Steins befinden sich in der Nähe von Paraiso). Dieser blaue Halbedelstein kommt nur in der Region von Barahona, im Südwesten der Dominikanischen Republik, vor. Das erste Vorkommen dieses Steins wurde im Jahre 1974 entdeckt. Der Stein verdankt seinen Namen Larimar der Verbindung von "Lari", dem Vornamen der Tochter des Entdeckers dieses Steins, und "Mar", da die Farbe dieses Stein an die blaue Farbe des Meers erinnert.

Hotelbewertungen Qameito Getestete Hotels
  • 7.2 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Playazul
    Qameito - Dominikanische Republik
    Hotel Hotel 3 Etoile(s)

    Das Hotel Playazul befindet sich direkt am azurblauen Meer und ...

  • 6.85 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Qameito
    Qameito - Dominikanische Republik
    Hotel Hotel 2 Etoile(s)

    Das Hotel Qameito befindet sich direkt am Strand El Quemeito ...

  • 6.35 /10
    Bewertet von Easyvoyage
    Casablanca
    Qameito - Dominikanische Republik
    Hotel Hotel 2 Etoile(s)

    Es handelt sich um eine einfache aber perfekte Adresse, um sich ...

Anderswo auf der Erde
Dominikanische Republik : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen