Reisen nach Kampanien - Entdecken Sie Kampanien mit Easyvoyage
  • Login
  • Kampanien, Italien
    © Jakob Radlgruber / 123RF
  • Kampanien, Italien
    © Jakob Radlgruber / 123RF
   
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Kampanien

Wichtige Informationen zur Reisevorbereitung

Kampanien erfreut sich einer tollen Lage: Auf der einen Seite blickt diese Region hoheitsvoll auf das Meer hinab, auf der anderen grenzt sie an den Gebirgszug Apennin an - hier erwartet Sie also ein höchst interessanter und abwechslungsreicher Aufenhalt, der alle Ihre Sinne anregen wird! Fürs Auge: Die wunderschönen Landschaftsbilder zwischen dem Golf und den Hängen des Vesuvs. Fürs Ohr: Die lebendige Geräuschkulisse in den Straßen von Neapel. Für den Gaumen: Die Aromen und Düfte der ausgezeichneten, kampanischen Küche, zu der u. a. Pizza, Desserts und selbstverständlich auch der Kaffee, ein absolutes Muss, gehören. Und zu guter Letzt für den Tastsinn: Das sanfte, mediterrane Klima und das angenehm lauwarme Meerwasser.

Tipps der Redaktion

Capri ist jetzt auch Mitglied im Club. Nach Florenz, Rom oder Venedig wird zukünftig auch auf der kleinen, aber weltberühmten Insel in der Bucht von Neapel eine Aufenthaltssteuer eingehoben. Ab dem 1. Januar 2012 müssen Urlauber je nach Hotelkategorie eine Steuer zwischen 2 bis 5 Euro pro Person und Tag entrichten. D.h. 5 Euro für ein Fünfstern-, 4 Euro für ein Vierstern-, 3 Euro für ein Dreistern- und 2 Euro für ein Einsternhotel, einen Gasthof oder eine Frühstückspension. Kinder sind von dieser Steuer ausgenommen.

Pluspunkte

  • +Die Amalfiküste (Costiera amalfitana)
  • +Kaffee, Pizza und Mozzarella!!
  • +Neapel, Pompeji und Ercolano

Minuspunkte

  • -Die Taschendiebe
  • -Der desolate Zustand bestimmter Naturstandorte, die eigentlich wunderschön aussehen könnten

Küche

Die Pizza
Die Pizza ist "die" typische Mahlzeit Neapels wie auch von ganz Italien schlechthin. Heutzutage kann man auf dem gesamten Globus Pizza essen. Bei der Zubereitung sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, allerdings ist und bleibt die Pizza Margherita die eigentliche, authentische Pizza. Der Pizzateig wird ausschließlich aus einheimischen Zutaten hergestellt. Der Teig wird in der Mitte feiner als an den Seiten ausgerollt (wodurch die berühmte "Kruste" entsteht), danach mit Tomatensauce und Fiordilatte-Mozzarella belegt (bestellen Sie eine "Margherita DOC", wenn Sie Bufflone-Mozzarella essen möchten) und schließlich in der Mitte mit Basilikum dekoriert. Laut Legende wurde die Pizza Ende des 19. Jahrhunderts von einem Pizzaiolo erfunden, der diese dreifarbige Speise der Königin Margherita von Savoyen widmen wollte. Zu den weiteren traditionellen Speisen gehört auch die frittierte Pizza, die bei den Touristen allerdings viel weniger bekannt ist. Hierbei handelt es sich um eine mit Ricotta, Provola und Cicoli (Wurstwaren) gefüllte Calzone-Pizza. Erfinderische Pizzaiolos fügen dieser Pizza teilweise auch noch in Würfel geschnittenen Würstchen oder Schinken hinzu. Danach wird diese Pizza in heißem Öl frittiert.

DER KAFFEE
Der Kaffee, den man den ganzen Tag über genießen kann, ist für die Neapolitaner ein wahrer Kult, ein Ritus, der aus dem normalen Alltagsgeschehen ganz einfach nicht wegzudenken ist. Der Kaffee, der man entweder im Stehen am Tresen einer Bar und auch daheim aus der neapolitanischen Kaffeemaschine zu sich nimmt, muss heiß, schwarz, stark und parfümiert sein.

DER BUFFLONE-MOZZARELLA
Der echte Bufflonne-Mozzarella DOP wird zwischen Falerno und Castelvolturno hergestellt. Für diesen Mozzarella wird Milch von freilaufenden Tieren verwendet. Der Mozzarella wird von Käseprofis, die in der Lage sind, die zähflüssige, noch nicht abgekühlte Masse zu "zerschneiden", zubereitet. Ein wahrer Leckerbissen, den Sie bei einem Aufenthalt in dieser Region unbedingt probieren sollten! In einer der für den Publikumsverkehr geöffneten Käsereien können Sie der Herstellung des Bufflone-Mozzarellas beiwohnen und hierbei mehr über die typischen Herstellungsverfahren erfahren.

DIE FRIARIELLI
Dieses für Neapel typische Gemüse wird ausschließlich in der unmittelbaren Umgebung des Hauptortes von Partenope angebaut. Bei diesem Gemüse handelt es sich um eine der Form nach wie Spinat aussehende Broccoli-Art. Zudem schmeckt es recht bitter. Es wird häufig als Pizzabelag - beispielsweise für die traditionelle, leicht scharf schmeckende "Salsicce & Friarielli", verwendet. Man findet dieses Gemüse aber auch als Beilage zu Fleischgerichten oder als Füllung von "Tortani" (herzhaften Quiches).

Wetterprognose

Entdecken Sie wöchentliche Wettervorhersagen für Kampanien . Verschiedene Kriterien ermöglichen es uns, Ihnen die beste Reisezeit für Kampanien . anzuzeigen. Verschiedene Temperaturen, schlechtes Wetter, starke Sonneneinstrahlung oder auch die Windstärke werden miteinbezogen, sodass Sie sich Aktivitäten aussuchen können, die zur jeweiligen Wetterlage passen und Ihren Urlaub in Kampanien zu einem Erfolg werden lässt.

Juni

  • Ischia flecheStagne 92/100 Sehr gut
  • Neapel flecheStagne 56/100 Mittel
Alle Orte mit guter Wetterprognose anzeigen

Souvenirs und Handwerk

Im Stadtzentrum gibt es internationale Markengeschäfte (Via Toledo und Corso Umberto). Hier finden Sie auch Werke einheimischer Kunsthandwerker sowie verschiedene Souvenirs. Leinenbekleidung von Positano oder Capri wie auch Leder-Accessoires von Aldo Tramontano (ein seit 1865 tätiger Lederwarenhersteller) gibt es in der Via Chiaia. Oder auch eine Krawatte von Marinella in der Riviera di Chiaia (seit 1914 tätig).

Schleckermäuler sollten sich eine Pause bei Gay Odin, einem historischen Schokoladenhersteller, der Ende des 19. Jahrhunderts eröffnet wurde, gönnen. Schokoladenkugeln und -tafeln (wie z. B. auch die besondere Schokolade "Cioccolata foresta") stehen zur Auswahl, zudem wird hier seit ein paar Jahren auch Eiscreme (Gelateria Gay-Odin, Via Benedetto Croce, im historischen Stadtzentrum unweit des Klosters Santa Chiara) zubereitet und verkauft. Die genauen Adressen der Verkaufsstellen finden Sie unter: .

Was den Mozzarella angeht, so scheiden sich die Geister: Die einen schwören auf den Mozzarella der Käsereien von Battipaglia, andere wiederum bevorzugen den Mozzarella von "Mondragone". Eigentlich logisch, dass beide ganz einfach köstlich sind!

Sehenswürdigkeiten

Der Golf von Neapel , Unvergleichlicher Golf von Neapel , Italien
Der Golf von Neapel
Capri , Marina Grande , Italien
Capri
Ischia , Italien
Ischia
Procida , Die Insel Procida , Italien
Procida
Die Amalfiküste , Positano , Italien
Die Amalfiküste
Die Inseln des Golfs von Neapel , Die Faraglioni von Capri , Italien
Die Inseln des Golfs von Neapel
Die Sorrentische Halbinsel (Penisola Sorretina) , Die Halbinsel Sorrente , Italien
Die Sorrentische Halbinsel (Penisola Sorretina)
Der Vesuv , Italien
Der Vesuv
Cliento , Der Strand von Cilento , Italien
Cliento
Matese , Der See von Matese , Italien
Matese
Neapel , Die Denkmäler , Das Castel Nuovo, der Bergfried von Anjou , Italien
Neapel - Die Denkmäler
DER PALAST VON CASERTA , Der Springbrunnen von Diana und Aktäon , Italien
DER PALAST VON CASERTA
MADRE , Italien
MADRE
LE CAFÉ , Kaffee und Sfogliatelle , Italien
LE CAFÉ
Pompeji , Pompeji und Herculaneum , Italien
Pompeji
Kampanien : Besuchen