Bummel über Torontos St. Lawrence Market

Ob wegen der unglaublichen Architektur, der vielfältigen Küche oder einfach nur, um sich vor dem kanadischen Regen zu schützen - den St. Lawrence-Markt sollten Sie unbedingt besuchen.

Die in den 1800er Jahren errichteten Hallen haben sich zu einem Markt der Superlative entwickelt. Der Komplex umfasst den South Market, den North Market, die St. Lawrence Hall, die Kunstgalerie und den Markt.

Hier können Sie hochwertige Lebensmittel aus der ganzen Welt genießen. Sie können mit Freunden etwas trinken oder die lokalen Spezialitäten aus Fleisch, Fisch und köstlichen Aromen probieren. Der St. Lawrence Market ist auch ein großartiger Ort zum Einkaufen, mit Bio-Obst und -Gemüse, das auf dem Bauernmarkt am Samstagmorgen angeboten wird.

Wenn Sie sich für Antiquitäten interessieren und gerne nach schönen Stücken stöbern, können Sie am Sonntagvormittag auf dem Antiquitätenmarkt eine Reise in die Vergangenheit unternehmen.

© f11photo / 123RF

Der authentische und traditionelle Markt von St. Lawrence

Der St. Lawrence-Markt ist landesweit bekannt. Die rund hundert Anbieter sind auf den Nordmarkt, den Südmarkt und die Kunstgalerie verteilt. Jede Woche finden auf dem Markt einzigartige Veranstaltungen statt, zu denen Besucher aus der ganzen Region willkommen sind.

Der Markt ist nicht nur ein Treffpunkt für Touristen, Einheimische, Feinschmecker und Landwirte, sondern auch ein Muss in der Innenstadt von Toronto. Es ist ein großartiger Ort, um einen Happen zu essen, einzukaufen oder einen Drink mit Freunden zu nehmen.

© eskystudio / Shutterstock

Geschichte des St. Lawrence-Viertels

Bevor es laut National Geographics zum besten Markt der Welt wurde, war das Gebäude von 1854 bis 1899 Torontos Rathaus und Staatsgefängnis. Bevor das Rathaus von Toronto einzog, dienten die Market Halls als Polizeistation und auch als Ratssaal. Es war ein Gebäude mit hohem Verwaltungsaufwand.

Jahre später, im Jahr 1899, wurde der Architekt John William Siddall mit der Renovierung und Umgestaltung des Gebäudes in Markthallen beauftragt. Er gestaltete das Gebäude völlig neu, um es einladend und hell zu gestalten. Das Dach wurde komplett umgestaltet, um mehr Höhe und natürliches Licht zu erhalten.

Der Markt, wie wir ihn heute kennen, öffnete 1902 seine Pforten. Später wurde er 1970 renoviert.

Der St. Lawrence-Markt in Toronto wurde 1970 renoviert.

- © Ritu Manoj Jethani / Shutterstock

Die atypische Architektur des Backsteinbaus

Das Gebäude wurde von dem englischen Architekten Henry Bowyer Lane entworfen. Für die Fassade wählte er orangefarbenen Backstein und weißen Stein, zwei typische Materialien der georgianischen Architektur. Eine große, mit einer Uhr verzierte Kuppel beherrscht das Gebäude. Die beiden Flügel auf beiden Seiten des Gebäudes sind zweistöckig, der mittlere Flügel ist dreistöckig. Damals beherbergte der mittlere Flügel im obersten Stockwerk die Polizei von Toronto und im Untergeschoss ein Gefängnis. Sie wurden inzwischen im Zuge von Renovierungsarbeiten abgerissen.

© Mike Clegg / 123RF

Der marché sud: der richtige Ort für Feinschmecker

Der South Market ist ein Muss für Feinschmecker. Auf beiden Seiten des Gebäudes finden Sie lokale Spezialitäten zum Probieren und Zutaten zum Mitnehmen. Erkunden Sie vor allem mit leerem Magen die Gänge des St. Lawrence Market und lassen Sie sich von Ihrer Nase leiten...

Unter den Verkäufern finden Sie:

  • Kozlik's Mustard: der Senfprofi. Ideen, Rezepte und Überraschungen.
  • Pasta Mia: ein typisch italienisches Café.
  • Paddington's Pump: zum Frühstück auf der Terrasse.
  • Olympic Cheese Mart: ein Käseladen, der den besten Gourmet-Märkten würdig ist.
  • DiLiso's Fine Meats: für erstklassiges Fleisch.
  • Cruda Café: ein kleines Bio-Café für Rohkostliebhaber.
  • Urban Fresh Produce: für qualitativ hochwertiges, lokal bezogenes Obst und Gemüse.
  • Aren't We Sweet: ein riesiger Süßwarenladen.

Alle Anbieter auf dem St. Lawrence Market finden Sie direkt auf der Website

© mexiwing / Shutterstock

The North Market, Unterstützung lokaler Landwirte

Jeden Samstag empfängt der Nordmarkt lokale Erzeuger. Seit mehreren Generationen ist er die Verkaufsstelle für die Landwirte der Region. Sie verkaufen Obst, Gemüse, Molkereiprodukte und vieles mehr.

Ein Besuch auf dem Markt ist ein authentisches und köstliches Erlebnis. Sonntags macht das Gemüse Platz für den Antikmarkt, der jeden Sonntag im Nordflügel des Marktes stattfindet. Ende des Sommers 2022 wird sich der Nordflügel des Marktes noch im Bau befinden. Bald wird das moderne Glasgebäude den Besuchern einen herrlichen Blick auf das St. Lawrence-Viertel bieten.

© TheCityOfToronto

Kunstgalerie und Marktmuseum

Die Marktgalerie und das Museum befinden sich im zweiten Stock. Es sind Räume, in denen Kunst und Tradition seit langem harmonisch miteinander verschmelzen. Gemälde, Artefakte, Fotos und andere Kunstwerke werden in den ehemaligen Räumen des Stadtrats von Toronto ausgestellt.

Das Museum erzählt die Geschichte des Marktes, von den 1800er Jahren bis heute.

© Phillip Stirling / Shutterstock

Praktische Informationen

⏰ Öffnungszeiten und Tage

Der Bauernmarkt ist samstags von 5 Uhr bis 15 Uhr geöffnet. Der Südmarkt ist Dienstag bis Freitag von ⏰ 9 bis 19 Uhr, Samstag von 7 bis 17 Uhr und Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Montags ist er geschlossen.

Den Marktplan finden Sie auf der Website...

🚛 Wie komme ich dorthin?

Der St. Lawrence Market ist nur 10 Minuten zu Fuß von der Union Station entfernt, direkt im Zentrum.

🍝 Wo kann man auf dem St. Lawrence Market essen?

👉🏻 Au Bindia Indian Bistro: Wir haben uns in dieses trendige Bistro verliebt, das traditionelle indische Gerichte mit würzigen Aromen serviert. Adresse: 16 Market St., Toronto. ⏰ 11.30 bis 21.30 Uhr Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Sonntag. Freitag und Samstag von 11.30 Uhr bis 22.00 Uhr.

💰 Wie viel kostet der Eintritt?

Der Eintritt zum Markt ist frei.

⏳ Wie lange kann ich bleiben?

Der St. Lawrence Market in Toronto ist ein riesiger Platz. Sie können einen halben Tag lang herumschlendern, einschließlich einer Mahlzeit. Wir empfehlen Ihnen, sich die Zeit zu nehmen, um auch die umliegenden Geschäfte zu erkunden.

Executive Hotel Cosmopolitan Toronto Toronto
Booking.com

Executive Hotel Cosmopolitan Toronto

Cosi-Hotel im Herzen von Toronto
7.8 Gut
ab
151 € / Nacht
Buchen
von Alexandra Klar
Benötigen Sie weitere Hilfe? Sehen Sie sich den Guide an
Toronto
Toronto
Neueste Nachrichten
Luxor
Das Tal der Könige
Luxor
Die Tempel von Karnak, Freilichtmuseen
Luxor
Machen wir einen Ausflug, eine Feluke oder eine Dahabieh
Luxor
Das Tal der Königinnen
Luxor
Ein Tag im Winterpalast
Alle Nachrichten