Saint-Pierre de Quiberon

Mit nicht weniger als 13 Stränden, die die Bucht überblicken, ist die Gegend um Saint-Pierre de Quiberon ein wahres Paradies für Liebhaber von feinem Sand, Dünen und Schwimmen. Die zweitgrößte Stadt der Halbinsel ist der ideale Ausgangspunkt, um die gesamte Bucht von Quiberon mit ihren authentischen kleinen Fischerdörfern und herrlichen bretonischen Villen am Meer zu entdecken.

Saint-Pierre de Quiberon liegt in der Nähe der Landenge von Penthièvre und beherbergt einen Teil der außergewöhnlichen "Dunes Sauvages", die Gâvres mit Quiberon verbinden und als eine der "Grands Sites" Frankreichs eingestuft sind. Dieser lange Streifen aus Sand und Vegetation am Rande der Bucht von Quiberon ist eine der schönsten Landschaften der Bretagne und kann mit dem Fahrrad auf gut ausgebauten Radwegen erkundet werden. Zu den reizvollen Stränden der Gemeinde gehören Keraude und Grand Rohu, kleine Oasen der Ruhe, familienfreundlich und erholsam.

Plage du côté de Saint-Pierre de Quiberon

- © Jan von nebenan / Shutterstock

Saint-Pierre Quiberon wurde 1653 nach der Zerstückelung des Kirchspiels von Quiberon abgetrennt. 1856 wurde es unter dem Namen Saint-Pierre eine eigenständige Gemeinde und erhielt 1962 seinen heutigen Namen Saint-Pierre Quiberon. Im 19. Jahrhundert war das Dorf die Hochburg der Maler, die aus ganz Frankreich kamen, um sich von den bezaubernden Landschaften der Côte Sauvage inspirieren zu lassen, die zur Gemeinde gehörte.

Hôtel Des Deux Mers Quiberon
Booking.com

Hôtel Des Deux Mers

Im Süden der Bretagne gelegen, im Herzen der Halbinsel Quiberon
8.7 Wunderschön
ab
96 € / Nacht
Buchen

Spaziergang in Saint-Pierre de Quiberon

Kirche Saint-Pierre de Quiberon

- © art_of_sun / Shutterstock

Das freundliche Küstendorf Saint-Pierre de Quiberon, das zum größten Teil aus Zweitwohnungen besteht und im Winter ein wenig trist wirkt, erwacht im Sommer zum Leben, wenn die Fensterläden der großen weißen Villen geöffnet werden und sich die Spaziergänger am kleinen Hafen drängen. Um Ihren Urlaub gut zu beginnen, sollten Sie sich im Fremdenverkehrsbüro über den Veranstaltungskalender, das Unterhaltungsprogramm und die Familienvorstellungen informieren, die in der Sommersaison angeboten werden. Jeden Donnerstag findet von 8 bis 13 Uhr der berühmte Markt von Saint-Pierre de Quiberon auf dem Marktplatz statt. Dies ist eine gute Gelegenheit, sich mit gutem Obst und Gemüse aus der Region und köstlichen bretonischen Produkten einzudecken.

Als Touristenort gibt es in Saint-Pierre de Quiberon ein reichhaltiges gastronomisches Angebot, das von Fischrestaurants über französische Brasserien bis hin zu den unvermeidlichen bretonischen Crêperien reicht - hier werden Sie garantiert fündig. Wenn Sie einen schönen Abend auf der Terrasse (mit Pétanque-Platz!) verbringen und eine großzügige, originelle Küche mit frischen, lokalen Produkten genießen möchten, ist das Canailles eine unumgängliche Adresse, zweifellos eine der besten auf der Halbinsel. In einer warmen und entspannten Guinguette-Atmosphäre können Sie einzigartige Gerichte zu den Klängen von akustischen Konzerten, DJ-Sets und Blaskapellenabenden genießen, die jede Woche im Sommer organisiert werden. Was will man mehr als gutes Essen, Tanzen und eine Partie Pétanque?

© Saint-Pierre Quiberon " Inspiration "

Der Hafen von Orange

Blick auf Port Orange, Saint-Pierre de Quiberon

- © Christian Musat / Shutterstock

Im Jahr 1681 verlor ein Handelsschiff namens "Prince d'Orange" der Werft Barbault in Saint Malo in einem Sturm das Ruder und zerschellte in der Nähe der Küste der Halbinsel. Daraufhin wurde es von der lokalen Bevölkerung geplündert. Diese Episode soll der Grund für den Namen des Hafens von Saint-Pierre de Quiberon sein, der weit von der Hitze der Orangenhaine in Andalusien entfernt ist.

Strand an der Bucht Quiberon

- © Sophie BENARD / Shutterstock

Heute bietet dieser hübsche kleine Hafen einen idyllischen Blick auf die Bucht von Quiberon (Fotografen aufgepasst!). Die schöne Eric-Tabarly-Promenade, die Port-Orange mit dem Strand von Keraude verbindet, ist gesäumt von beeindruckenden Häusern am Meer (einige davon sind Herrenhäuser!), die Liebhaber von Architektur und schönen Gebäuden begeistern werden. Spazieren Sie einfach an der Strandpromenade entlang und atmen Sie die Gischt des Meeres ein!

Strand an der Bucht Quiberon

- © art_of_sun / Shutterstock

Für eine Schlemmerpause setzen Sie sich auf die herrliche Terrasse der Crêperie Le Bigorn'eau und genießen eine Galette oder einen süßen Crêpe. Direkt über dem azurblauen Wasser, unter der Laube, die angenehmen Schutz vor dem Wind bietet, genießen Sie den herrlichen Blick auf den Strand von Keraude und die ruhige Bucht von Quiberon. Ein wahres kleines Paradies, in dem Sie auch einfach nur einen Kaffee oder ein Getränk am Ende des Tages genießen können. Es werden auch Austernverkostungen angeboten, und in der Sommersaison werden jeden Montag von 19 bis 22 Uhr Live-Musikabende organisiert. Täglich geöffnet von Montag bis Samstag, 9 bis 22 Uhr.

Strand an der Bucht Quiberon

- © art_of_sun / Shutterstock

Der schöne Strand von Keraude ist ideal für Familien mit Kindern. Am Stadtrand von Saint-Pierre de Quiberon gelegen und im Sommer überwacht, ist er der perfekte Ort für einen ruhigen und angenehmen Badespaß. Es gibt auch ein Beachvolleyballfeld und einen Kite- und Windsurfverleih.

Strand von Keraude, Saint-Pierre de Quiberon

- © Gimas / Shutterstock

In der Nähe des Dorfes befindet sich der ebenso schöne Strand von Kermahé, an dem der Club des dauphins beheimatet ist, ein sehr freundlicher Strandclub, der eine Vielzahl von Spielen, Wettbewerben und Aktivitäten für Kinder organisiert. Auch für Erwachsene werden Paddelkurse, Wassergymnastik und Strandspaziergänge organisiert.

DerPlage de Kerbourgnec ist auch ideal zum Schwimmen und für Wassersport. In der UPandKITE-Schule können Sie Kitesurfen, Wingsurfen und Stand-up-Paddeln lernen. Sie bietet Einführungs- und Fortgeschrittenenkurse für Jugendliche und Erwachsene an. Bitte beachten Sie, dass für Minderjährige ein Schwimmnachweis erforderlich ist. Kontakt und Buchungen per E-Mail: upandkite@yahoo.com. Täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet.

In der Nähe des Strandes können Sie auch die Alignements de Kerbourgnec bewundern, eine der bemerkenswertesten megalithischen Stätten der Halbinsel, die 26 Menhire umfasst und unter Denkmalschutz steht. Es ist wie im Steinbruch von Obelix!

Kitesurfer in Quiberon

- © art_of_sun / Shutterstock

Ganz in der Nähe befindet sich der herrliche Plage de Rohu, ein langer, geschwungener Streifen mit weißem Sand und kristallklarem Wasser, der die sanfte Lebensart der Bucht von Quiberon perfekt verkörpert. Noch idyllischer ist der weniger frequentierte Plage du petit Rohu, eine Oase der Ruhe für alle, die auch im Hochsommer Ruhe und Einsamkeit suchen. Ganz in der Nähe befindet sich die Ecurie du Rohu, die Ponyreiten für alle Könnerstufen anbietet, so dass Sie die Küstenlandschaft und die typischen Dörfer von Quiberon auf eine andere Art und Weise entdecken können.

von Alexandra Klar
Benötigen Sie weitere Hilfe? Sehen Sie sich den Guide an
Quiberon
Quiberon
Neueste Nachrichten
Luxor
Das Tal der Könige
Luxor
Die Tempel von Karnak, Freilichtmuseen
Luxor
Machen wir einen Ausflug, eine Feluke oder eine Dahabieh
Luxor
Das Tal der Königinnen
Luxor
Ein Tag im Winterpalast
Alle Nachrichten