Die Bucht von Saint-Brieuc, ein Naturschutzgebiet

Die größte Stadt des Departements Côtes-d'Armor ist von der Natur verwöhnt worden.

Nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum der Präfektur entfernt, können Sie eine unberührte Natur genießen!

Willkommen im Réserve naturelle nationale de la Baie de Saint-Brieuc !

In dieser einzigartigen Umgebung können Sie wandern, Vögel beobachten** oder einfach die frische Seeluft genießen.

Das Reservat der Bucht von Saint-Brieuc zwischen Himmel und Meer

- © bru greg / Shutterstock

Ein Naturschutzgebiet bei Saint-Brieuc

Die Bucht von Saint-Brieuc ist ein empfindliches Naturgebiet, von dem ein Teil seit 25 Jahren geschützt ist.

Die Amplitude der Gezeiten ist bemerkenswert. Bei Ebbe zieht sich der Ärmelkanal mehr als 7 Kilometer von der Küste zurück!

Fast 1 200 Hektar des Naturschutzgebiets von Saint-Brieuc stehen unter Naturschutz. Es umfasst die Buchten von Yffiniac und Morieux.

Damit ist es ganz einfach das größte Naturschutzgebiet der Bretagne!

Das Reservat besteht hauptsächlich aus einem ausgedehnten Vorland und Salzwiesen, die bei Flut teilweise vom Meer bedeckt sind.

Neben dem maritimen Teil gibt es einen terrestrischen Bereich, der aus Dünen in der Nähe von Hillion (östlicher Teil des Naturschutzgebiets) besteht.

Die Bucht von Saint-Brieuc bei Ebbe

- © bru greg / Shutterstock

Eine außergewöhnliche Konzentration von Artenvielfalt in der Nähe von Saint-Brieuc!

Die Natur liegt überall in der Luft, also halten Sie die Augen offen.

Schauen Sie in den Himmel, auf das Meer und sogar auf die Dünen! Mit ziemlicher Sicherheit werden Sie auf den Dünen ein Vogelballett, eine Robbe oder sogar einen Fuchs entdecken.

Wie so oft ist es am besten, morgens oder am Ende des Tages zu gehen, wenn das Licht am schönsten und die Tiere am zahlreichsten sind!

Unter den zahlreichen Vogelarten (jedes Jahr werden mehrere zehntausend gezählt) können Sie je nach Jahreszeit Folgendes beobachten:

  • Der weiße Löffler
  • Die Tafelente
  • Rohrweihe
  • Wanderfalke
  • Brandgans

Um Ihnen die Beobachtung zu erleichtern, wurden überall in der Region Aussichtspunkte eingerichtet.

Sie können das Observatorium Hôtellerie in Hillion, das Observatorium Grandville in Morieux oder das Observatorium Cage in Langueux aufsuchen...

Das Naturschutzgebiet unterliegt bestimmten Vorschriften, fragen Sie also vor Ihrem Besuch nach. Informieren Sie sich auf den Informationstafeln an den verschiedenen Zugängen zum Naturschutzgebiet.

So müssen zum Beispiel Hunde im geschützten Teil des Naturschutzgebietes an der Leine geführt werden.

Bitte beachten Sie, dass der südwestliche Teil der Bucht von Yffiniac für die Öffentlichkeit völlig tabu ist.

Um diesen Bereich von Besuchern und Störungen freizuhalten, ist jegliche menschliche Aktivität verboten.

Ausführlichere Informationen erhalten Sie im Reservatshaus. Es befindet sich in der Gemeinde Hillion.

Die Bucht von Saint-Brieuc in der Ferne das Naturschutzgebiet

- © EQRoy / Shutterstock

Wo kann man in der Nähe des Naturschutzgebietes übernachten?

DasStudio Estrella ist ideal für Paare. Diese kleine Wohnung von 15 m² ist perfekt für zwei Personen geeignet.

Es gibt einen Wohn-/Schlafbereich mit einem bequemen, umkehrbaren Schlafsofa.

Eine voll ausgestattete Küchenzeile und ein separates Bad vervollständigen diesen Kokon.

Ein Flachbildfernseher und ein kostenloser Wi-Fi-Zugang vervollständigen das Angebot in diesem charmanten kleinen Studio.

Außerdem gibt es eine Terrasse mit einem Gartentisch und zwei Stühlen, auf der man bei schönem Wetter zu Mittag essen kann!

Der berühmte GR 34 ist nur wenige Meter vom Studio entfernt.

Es gibt auch genügend Parkplätze für Ihr Auto.

Studio Estrella Saint-Brieuc

Studio Estrella

Das Proche GR34, Studio "Estrella", petit cocon accueillant bietet Ihnen einen Garten und eine Terrasse. Freuen Sie sich auf Unterkünfte mit kostenfreiem WLAN und Gartenblick in Hillion.
ab
64 €
Buchen

Praktische Informationen

Wann sollten Sie das Naturschutzgebiet der Bucht von Saint-Brieuc besuchen?

Das Naturschutzgebiet von Saint-Brieuc zieht vor allem von April bis Oktober Besucher an.

Die Atmosphäre ist jedoch je nach Jahreszeit sehr unterschiedlich.

Die angenehmste Zeit ist der Sommer mit seinen schönen Sonnentagen.

Im Herbst und Winter sind viele Vögel zu sehen.

Außerdem ist ein Spaziergang entlang der Strandpromenade zu dieser Jahreszeit ein wahres Vergnügen!

Wie erreiche ich das Naturschutzgebiet der Bucht von Saint-Brieuc?

Der dem Naturschutzgebiet nächstgelegene SNCF-Bahnhof ist Saint-Brieuc. Von Paris aus verkehren mehrere TGV-Züge an jedem Tag des Jahres.

Die beste Möglichkeit, das Naturschutzgebiet zu erreichen, ist mit dem Bus nach Yffiniac, Morieux oder Hillion.

Die Anfahrt mit dem Auto ist von Saint-Brieuc aus sehr einfach.

Weites Panorama der Bucht von Saint-Brieuc

- © Nacaya / Shutterstock

Wo kann ich in der Nähe des Naturschutzgebiets von Saint-Brieuc parken?

Es gibt mehrere Parkplätze an den verschiedenen Zugängen zum Naturschutzgebiet der Bucht von Saint-Brieuc.

von Alexandra Klar
Benötigen Sie weitere Hilfe? Sehen Sie sich den Guide an
Saint-Brieuc
Saint-Brieuc
Neueste Nachrichten
Luxor
Das Tal der Könige
Luxor
Das Tal der Königinnen
Luxor
Ein Tag im Winterpalast
Luxor
Kreuzfahrt auf dem Nil: Entdecken Sie, was Sie in Luxor noch nie gesehen haben
Luxor
Entdecken wir gemeinsam den Tempel der Hatshepsut
Alle Nachrichten