Auf dem Gipfel der Eisernen Lady

Er allein symbolisiert Paris und Frankreich im Ausland und ist zusammen mit der Freiheitsstatue eines der bekanntesten Denkmäler der Welt. Sie, das ist natürlich der Eiffelturm. Dieser große Eisenturm, der heute mit seinen Antennen 324 Meter misst, war ursprünglich nur 312 Meter hoch, was ihn jedoch nicht daran hinderte, 41 Jahre lang das größte Bauwerk der Welt zu bleiben. Mit fast sieben Millionen Besuchern pro Jahr ist der Eiffelturm nach dem Louvre und dem Schloss Versailles das am dritthäufigsten besuchte Bauwerk in Frankreich. Von oben können die Besucher bei einem Glas Champagner oder einem köstlichen Essen einen privilegierten Blick auf Paris und seine Umgebung genießen. Pyrotechnische Darbietungen zum Nationalfeiertag, Konzerte, Illuminationen, Eislaufbahnen... Der Eiffelturm ist auch Schauplatz vieler wichtiger Veranstaltungen.

Der Eiffelturm am Ufer der Seine.

- © saiko3p / Shutterstock
Paris

✈️ Fliegen Sie nach Paris!

Die Stadt Paris besitzt zwei internationale Flughäfen (Orly und CDG).
ab
65 €
Meinen Flug finden

Die Geschichte des Eiffelturms

Der Eiffelturm ist eine technische Meisterleistung, eine Zusammenfassung der genialen französischen Ingenieurskunst des frühen Industriezeitalters, aber auch eine Demonstration des französischen Know-hows. Er wurde von Maurice Koechlin (Leiter des Konstruktionsbüros von Eiffel & Cie) und Emile Nouguier (Leiter des Methodenbüros von Eiffel & Cie) entworfen und später vom Architekten Stephen Sauvestre verbessert.

Gustave Eiffel kaufte das am 18. September 1884 angemeldete Patent zurück und "verkaufte" erfolgreich den Entwurf, der sich schließlich einstimmig gegen alle anderen Bewerber durchsetzte, die ihre Entwürfe für die Weltausstellung 1889 vorschlugen. Die Bauarbeiten begannen am 28. Januar 1887 und in nur zwei Jahren, zwei Monaten und fünf Tagen sahen die Pariser den größten Turm der Welt in die Höhe wachsen.

Der Eiffelturm auf dem Champ de Mars.

- © Catarina Belova / Shutterstock

Zwar gab es schon bei den ersten Spatenstichen Proteste, vor allem von Künstlern wie Charles Gounod, Charles Garnier, Alexandre Dumas fils oder Guy de Maupassant, die eine Verunstaltung von Paris beschrien, doch von seiner Einweihung bis zum Abschluss der Weltausstellung versetzte der Turm die Öffentlichkeit nur in Staunen und empfing so zwei Millionen Besucher. Heute weckt die Eiserne Lady immer noch großes Interesse und wird jedes Jahr von sieben Millionen Besuchern besichtigt, davon 75% aus dem Ausland.

Warum sollte man den Eiffelturm besuchen?

Ob Sie nun zu Fuß auf den Eiffelturm gehen oder einen der drei Auf züge benutzen, die jedes Jahr über 100 000 Kilometer zurücklegen, der Aufstieg in die zweite Etage des Eiffelturms ist immer ein magischer Moment. Von diesem zweiten Stockwerk aus hat man einen fantastischen Panoramablick auf Paris, und die Wagemutigen können mit dem Aufzugzur Spitze des Turms noch mehr erleben.

Der Eiffelturm mit La Défense im Hintergrund.

- © mapman / Shutterstock

Im obersten Stockwerk angekommen, entdecken die Besucher dasehemalige Büro von Gustave Eiffel, das im Originalzustand erhalten geblieben ist. Es gibt auch keine bessere Gelegenheit, ein Glas Champagner zu trinken und dabei die außergewöhnliche Aussicht zu genießen.

Ein weiterer magischer Moment auf dem Turm ist ein Mittag- oder Abendessen in der Madame Brasserie, dem Bistronomierestaurant im ersten Stock des Eiffelturms, oder im Jules Verne, dem Sternerestaurant, in dem man Paris und die französische Gastronomie kennenlernen kann.

Der Eiffelturm bietet einen atemberaubenden Blick auf ganz Paris.

- © ColorMaker / Shutterstock

Wenn die Nacht hereinbricht, haben Besucher zwei Möglichkeiten: Sie können auf dem Turm bleiben und die Stadt der Lichter von oben betrachten oder sich von ihm entfernen, um die fabelhafte Eisenkonstruktion zu bewundern, deren Beleuchtung die Romantik der Hauptstadt noch verstärkt. Jede Stunde funkelt der Eiffelturm fünf Minuten lang und bietet denjenigen, die stehen bleiben, um ihn zu bewundern, ein wahres Lichtspektakel.

Unser Lieblingshotel mit Blick auf den Eiffelturm

Terrass" Hotel 4* - Paris Paris
Booking.com

Terrass" Hotel 4* - Paris

Im 18. Arrondissement bietet dieses 4*-Hotel von seinen komfortablen Zimmern und seinem von den Parisern besuchten Super-Roftop eine der schönsten Aussichten von Paris.
8.8
ab
239 € / Nacht
Buchen

Praktische Informationen zum Eiffelturm

Der Eiffelturm ist eines der wichtigsten Bauwerke [Frankreichs] und daher ein absolutes Muss bei einem Aufenthalt in Paris! Planen Sie etwa zwei Stunden ein, um ihn richtig genießen zu können.

🚌 Wie kommt man zum Eiffelturm?

Der Eiffelturm befindet sich im 7. Arrondissement von Paris und ist sehr gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Die Metrolinie 6 fährt zur Station Bir Hakeim, die Metrolinie 8 hält an École Militaire und die Linie 9 fährt zur Haltestelle Trocadéro. Die RER C hält ebenfalls in der Nähe, an der Station Champ de Mars.

Mit dem Bus können Sie mit den Linien 90, 42,72 und 82 bis zur Haltestelle Tour Eiffel fahren oder mit den Bussen 69 und 86 bis zur Haltestelle Champ de Mars. Die Busse Hop-on hop-off und der Batobus fahren natürlich auch zum Eiffelturm. In der Umgebung gibt es auch mehrere Velib' -Stationen.

⏰ Öffnungszeiten des Eiffelturms

Der Eiffelturm ist täglich von 9:30 bis 22:45 Uhr geöffnet, die Treppen schließen um 18:00 Uhr. Die Öffnungszeiten können jedoch je nach Veranstaltungen und Schulferien variieren. Besuchen Sie für weitere Informationen die offizielle Website des Eiffelturms.

👛 Preise für den Eiffelturm

Fahrstuhlticket für die zweite Etage :

  • Voller Preis: 17,10€.
  • Unter 25 Jahren: 8,60€.
  • Unter 12 Jahren: 4,30€.
  • Kinderunter 5 Jahren: kostenlos
  • BEHINDERTENGERECHT: 4,30€.
  • Go City Explorer Pass / Paris Passlib': kostenlos

Fahrstuhlticket zum Gipfel :

  • Voller Tarif: 26,80€.
  • Unter 25 Jahren: 13,40€.
  • Unter 12 Jahren: 6,70€.
  • Unter 5 Jahren: kostenlos
  • BEHINDERTENGERECHT: 6,70€.

Treppenticket für die zweite Etage :

  • Voller Preis: 10,70€.
  • Unter 25 Jahren: 5,40€.
  • Unter 12 Jahren: 2,70€.
  • Kinderunter 5 Jahren: kostenlos
  • BEHINDERTENGERECHT: 2,70€.
  • All-Inclusive-Pass von Go City: kostenlos.

Um alle Preise zu entdecken und Ihr Ticket online zu buchen, gehen Sie direkt auf die offizielle Website des Eiffelturms.

Buchen Sie Ihr Ticket für den Eiffelturm! Paris
Get Your Guide

Buchen Sie Ihr Ticket für den Eiffelturm!

Entdecken Sie eines der ikonischsten Bauwerke von Paris und genießen Sie dabei einen unglaublichen Blick auf die ganze Stadt.
ab
35 € / Person
Buchen

Einige Tipps für Ihren Besuch

  • Als eines der meistbesuchten Bauwerke Frankreichs erfreut sich der Eiffelturm großer Beliebtheit. Denken Sie daran, Ihr Ticket mit Zeitstempel online zu buchen, um den Menschenmassen zu entgehen.
  • Die Besichtigung beginnt am höchsten Punkt (Spitze oder zweite Etage, je nach Ihrem Ticket) und setzt sich dann in den unteren Etagen fort.
  • Die ersten beiden Etagen des Eiffelturms sind für Menschen mit Behinderungen zugänglich, die Spitze leider nicht.
von Diana Ranzinger
Benötigen Sie weitere Hilfe? Sehen Sie sich den Guide an
Paris
Paris
Neueste Nachrichten
Luxor
Das Tal der Könige
Luxor
Die Tempel von Karnak, Freilichtmuseen
Luxor
Machen wir einen Ausflug, eine Feluke oder eine Dahabieh
Luxor
Das Tal der Königinnen
Luxor
Ein Tag im Winterpalast
Alle Nachrichten