Ein Dubliner Citybreak in der irischen Hauptstadt

Dublin ist die ideale Hauptstadt, um sich einen kleinen Ausflug zum Klang einer Whistle, einem landestypischen Instrument, zu gönnen. Bei einem irischen Spaziergang liegt das Kopfsteinpflaster Dublins unter unseren Füßen und lädt uns dazu ein, diese freundliche und ach so reiche Stadt zu entdecken. Ob Wissensdurst im Trinity College oder die plötzliche Lust auf eine Party im Stadtzentrum - Dublin vereint all unsere Wünsche für eine unvergessliche Städtereise.

© littlenySTOCK / Shutterstock

Tag 1 :

Ein Vormittag im Trinity College und in der Grafton Street

Nutzen wir die Aufregung dieses ersten Tages, um uns weiterzubilden und einen der symbolträchtigsten Orte der Hauptstadt zu entdecken, nämlich das Trinity College. Aber keine Panik, es geht keineswegs darum, die Schulbank zu drücken. Der Besuch dieser Hochburg des Wissens führt uns auf die Spuren der größten irischen Geister wie Samuel Becket oder Oscar Wilde. Aber auch wenn der Ort eine Quelle des Wissens und der Erkenntnis ist, ist der am meisten erwartete Moment des Besuchs zweifellos die Entdeckung der The Old Library.

© STLJB / Shutterstock

Wenn man diesen riesigen Raum mit seiner beeindruckenden Deckenhöhe betritt, kann man nicht stillstehen. Die riesigen Holzregale, die sich bis zur Decke erstrecken, verdrehen einem den Kopf. Man spürt sofort die Feierlichkeit des Ortes, denn die Büsten der größten Denker beobachten uns, um sicherzugehen, dass wir die Werke respektieren.

""In der Mitte der Gänge sieht es aus wie in der Bibliothek von Hogwarts! ""

Liam

Praktische Informationen

📍Adresse: College Green, Dublin 2, Irland.

⏱️Visites: Start einer von einem Studenten der Universität geführten Tour, alle 30 Minuten.

💰Preise: Der Eintritt in die Old Library kostet 7,50€ für Erwachsene und 6,50€ für Studenten.

🌐Offizielle Website und Ticketverkauf

Nachdem man seinen Durst mit all dem Wissen gestillt hat, ist es Zeit, sich einen Moment des Bummelns durch die Straßen Dublins zu gönnen und warum nicht auch ein bisschen shoppen? Um beides miteinander zu verbinden, haben wir die Lösung: die Grafton Street, eine Einkaufsstraße, die überwiegend von Fußgängern bevölkert wird. Ideal, um einen Schaufensterbummel zu machen und gleichzeitig mit der Nase im Wind zu spazieren.

© Arcady / Shutterstock

Wenn Sie beim Schaufensterbummel Appetit bekommen haben, brauchen Sie nicht lange zu suchen, denn in der Grafton Street gibt es zahlreiche Lokale, in denen man schnell etwas essen oder ein gutes Mittagessen genießen kann.

Wo kann man zu Mittag essen?

🍴Bewley's Grafton Street

Bewley's ist ein Lokal ohne Chichi, das eine qualitativ hochwertige Speisekarte anbietet, die jedem schmeckt. Es ist ein sicherer Wert.

© faithie / Shutterstock

Link

Ein Nachmittag im Guiness Storehouse und ein Abendspaziergang durch Temple Bar

Nachdem wir uns sattgesehen haben, wollen wir weiter in die irische Kultur eintauchen und uns auf den Weg zum berühmten Guinness Storehouse machen, der bekanntesten Brauerei des Landes, in der das legendärste aller irischen Biere hergestellt wird, ich nenne es: Guiness (natürlich).

© cktravels.com / Shutterstock

Auf dem Programm stehen das vollständige Eintauchen in den Prozess der Bierherstellung, Verkostungen, die Geschichte des Ortes und die Begegnung mit den Symbolfiguren der Marke.

Praktische Informationen

📍Adresse: St. James's Gate, Dublin 8, D08 VF8H, Irland

💰Tarife: ab 26€.

🌐Online-Ticketing

Um den Nachmittag und die Besichtigungstour ausklingen zu lassen, empfehlen wir die Gravity Bar, die sich auf der Spitze des Guinness Storehouse befindet. Dies ist der perfekte Ort, um ein schaumiges Guinness zu genießen und dabei einen atemberaubenden Blick über ganz Dublin zu haben.

© Semmick Photo / Shutterstock

Dieses Pint ist ein Vorgeschmack auf den Abend, der Sie in Temple Bar erwartet, einem der bekanntesten Viertel Dublins, in dem man nach Einbruch der Dunkelheit ausgehen kann. Die Atmosphäre ist festlich und sehr gesellig - die perfekten Zutaten für einen tollen Abend!

© DZiegler / Shutterstock
Temple Bar Lane Dublin
Booking.com

Temple Bar Lane

Hotel in der Nähe des Pubs Temple Bar
6.8 Angenehm
ab
152 € / Nacht
Buchen

Tag 2 :

Vormittags: Spaziergang St Stephen's Park

Das beste Mittel, um sich von einer kurzen Nacht zu erholen, ist zweifellos ein Spaziergang an der frischen Luft inmitten der Vegetation. Das trifft sich gut, denn wir teilen mit Ihnen die perfekte Adresse für einen Bummel am Abend nach der Party. Getestet und für gut befunden wurde der St Stephens Green, der sich mitten im Zentrum von Dublin befindet und nur wenige Schritte von Ihrem Hotel entfernt ist.

© Pitcher Perfect / Shutterstock

Dieser 90.000 m² große Park, der 1664 angelegt wurde, ist eine grüne Oase. Die Dubliner lieben ihn, denn er verfügt über wunderschöne Wasserstellen und eine reiche und vielfältige Vegetation. Er ist der perfekte Ort, um eine Pause von der Stadt zu machen, zwischen zwei kulturellen Besichtigungen oder zwei Pints Bier.

Praktische Informationen

🚌Anfahrt: St. Stephen's Green, Linien 39X, 40A, 40C, 41X, 51X, 58X, 66X und 67X.

\

💰Tarif: kostenlos.

\

⌚Öffnungszeiten: Montag bis Samstag: von 07:30 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit. Sonn- und Feiertage: von 09:30 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit.

Wo kann man zu Mittag essen?

🍴Das Tang Cafe

Das Tang cafe liegt nur 200 m vom Park entfernt und ist die perfekte Adresse, um sich ein Mittagessen mit originellen Aromen oder einen Brunch zu gönnen. Guter Punkt: Hier gibt es eine große Auswahl an vegetarischen Gerichten.

© faithie / Shutterstock

Nachmittags: Bootsfahrt auf dem Fluss Liffey.

Ein Verdauungsspaziergang ist nach einem guten Essen immer empfehlenswert. Um also Wohlbefinden mit einer angenehmen Aktivität zu verbinden, ist die Buchung einer Bootsfahrt auf dem Liffey River die beste Idee überhaupt. Dieser Fluss fließt durch das Stadtzentrum von Dublin und bietet einen ganz neuen Blick auf die Architektur der Stadt. Von den Hochhäusern des Geschäftsviertels bis hin zu älteren Backsteingebäuden ist die Architektur der Stadt sehr vielfältig.

© tilialucida / Shutterstock
von Alexandra Klar
Benötigen Sie weitere Hilfe? Sehen Sie sich den Guide an
Dublin
Dublin
Neueste Nachrichten
Antigua und Barbuda
Zwischenstopp in Antigua und Barbuda, den authentischen Juwelen der Karibik
Südalpen
Die Südalpen mit der Familie
Südalpen
Embrun und der See von Serre-Ponçon
Südalpen
Top 10 Hotels in den Südalpen
Südalpen
Forcalquier und Mane
Südalpen
Sisteron, die Zitadelle der Südalpen
Südalpen
Gap, im Herzen der Südalpen
Alle Nachrichten