2-Tages-Reiseplan: Historische und religiöse Besichtigung der Hauptstadt Sri Lankas

Die Geschichte Sri Lankas ist so bewegt wie seine vielfältige Bevölkerung. Die Hauptstadt des Landes, Colombo, ist ein perfektes Beispiel dafür. Zwischen religiösen Bauten aus aller Herren Länder und historischen Denkmälern können Sie in zwei Tagen in Colombo die Geschichte und die Bräuche Sri Lankas kennenlernen.

© Klemen K. Misic / Shutterstock

Tag 1: Kennenlernen der religiösen Bräuche des Landes

Die rote Moschee, die in leuchtenden Farben gestreift ist.

Gleich am Morgen machen wir uns auf den Weg zur Roten Moschee, Jami Ul-Alfar. Diese riesige Moschee ist mit weißen und roten Streifen bemalt, die ihr eine untypische Ästhetik verleihen. Dieses Gotteshaus für die muslimische Gemeinschaft in Colombo wurde 1910 im belebten Stadtteil Pettah erbaut.

Es ist möglich, das Innere der Moschee zu besichtigen, vorausgesetzt, Sie sind nüchtern und respektvoll gekleidet. Die Moschee öffnet ihre Türen täglich außer freitags. Die Gebete finden fünfmal täglich statt. Öffnungszeiten: Samstag bis Donnerstag von 4:00 bis 21:00 Uhr, außerhalb der Gebetszeiten.

La mosquée rouge de Colombo

- © streetflash / Shutterstock

Die Kathedrale von St. Lucia, ein katholisches Gebäude in einem buddhistischen Land.

In der zweiten Hälfte des Vormittags fahren wir nach Norden hinauf, um die Kathedrale von St. Lucia zu besichtigen. Die Fahrt mit dem Tuk-Tuk von der Roten Moschee dauert 10 Minuten. Die Kathedrale liegt auf einem kleinen Hügel und überblickt die Stadt Colombo. Sie ist die größte Kathedrale des Landes und vereint die christliche Gemeinde von Colombo.

Wir besichtigen den Garten der Kathedrale sowie das Innere des Gebäudes. Zu beiden Seiten des Mittelgangs führen uns Heiligenstatuen bis zur Heiligen Lucy, die mit den Augen in den Händen dargestellt wird.

Öffnungszeiten: täglich von 5:00 bis 20:00 Uhr.

La cathédrale St-Lucia de Colombo

- © milosk50 / Shutterstock

Wo kann man in Colombo zu Mittag essen?

🍴 Aluthkade Streetfood

Wir laufen von der Kathedrale wieder hinunter durch Colombo 12. Dort halten wir bei Aluthkade Streetfood, einer Straße voller Straßenverkäufer, um uns einen Thali zu teilen.

Praktische Informationen

📍 Adresse: WVQ7+46G, Abdul Hameed Street, Colombo, Sri Lanka.

Öffnungszeiten: montags bis samstags von 10 Uhr bis Mitternacht und sonntags von 10 Uhr bis 3 Uhr morgens.

👉 Empfohlenes Gericht: Thali

Der Hindutempel Sri Kailawasanathan Swami Devasthanam Kovil

Der Nachmittag beginnt mit dem Besuch des Hindutempels Sri Kailawasanathan Swami Devasthanam Kovil. Er wird auch "Capitan's Garden Hindu Temple" genannt und ist der älteste Hindutempel in Colombo. Der Tempel ist von außen genauso farbenfroh wie von innen. Es ist ein wahres Vergnügen, die Prozessionen zu beobachten, die den ganzen Tag über unauffällig stattfinden. Öffnungszeiten: Morgens von 6 bis 10 Uhr und abends von 17 bis 21 Uhr.

Le temple Hindou Sri Kailawasanathan Swami Devasthanam Kovil de Colombo.

- © saiko3p / Shutterstock

Der buddhistische Tempel Gangaramaya am See der Stadt.

Wir beschließen, langsam in Richtung Süden zu laufen und nehmen den Spaziergang von Galle Face Green. Der Spaziergang dauert etwa 30 Minuten. Am späten Nachmittag erreichen wir den buddhistischen Tempel Gangaramaya und besichtigen den Buddha-Tempel, während wir die goldenen Statuen bewundern, die die letzten Sonnenstrahlen reflektieren. Zum Abschluss unseres Tages ruhen wir uns im Schatten des heiligen Baumes aus, in dem Buddha die Erleuchtung erlebte: dem Bodhi.

Praktische Informationen

Öffnungszeiten: täglich von 6:00 bis 22:00 Uhr.

Le Temple bouddhiste Gangaramaya de Colombo.

- © saiko3p / Shutterstock
Cinnamon Grand Colombo Colombo
Booking.com

Cinnamon Grand Colombo

Das Cinnamon Grand Colombo ist ein urbanes und luxuriöses 5-Sterne-Hotel im Zentrum von Colombo, inmitten von Touristenattraktionen und Einkaufsmöglichkeiten, wie dem World Trade Center Colombo, dem Nationalmuseum und typischen Tempeln.
8.5 Sehr gut
ab
153 € / Nacht
Buchen

Tag 2: Entdeckung der Geschichte Sri Lankas anhand der historischen Monumente in Colombo

Das historische Forumsviertel

Wir beginnen unseren zweiten Tag in der Hauptstadt mit einem Frühstück im For-Viertel. Wir entscheiden uns für die Graze Kitchen im Hilton Hotel wegen ihrer schattigen Terrasse mit Blick auf einen kleinen See.

Le phare de Colombo.

- © saiko3p / Shutterstock
Granbell Hotel Colombo Colombo
Booking.com

Granbell Hotel Colombo

In Colombo, 90 m vom Strand Kollupitiya entfernt, bietet das Granbell Hotel Colombo Unterkünfte mit einem Außenpool, kostenfreie Privatparkplätze, ein Fitnesscenter und eine Terrasse.
8.8 Wunderschön
ab
63 € / Nacht
Buchen

Wir spazieren durch das historische Viertel der Stadt Colombo und besichtigen im Laufe des Vormittags verschiedene Sehenswürdigkeiten:

  • Der lighthouse Clock Tower ;
  • der Leuchtturm von Colombo ;
  • den Bahnhof des Forts von Colombo.

Old Colombo ducth hospital, das Viertel der Restaurants und Bars.

Wir essen im Old Colombo dutch hospital, einem festlichen, niedlichen und leckeren Ort, an dem Restaurants und Bars ihre Terrassen zusammenstellen.

Praktische Informationen

📍 Adresse: Hospital St, Colombo 00100, Sri Lanka

Öffnungszeiten: 10:00 bis 22:00 Uhr, tgl.

Nationalmuseum von Sri Lanka

Der Nachmittag ist heiß und wir beschließen, ihn im Nationalmuseum in Colombo zu verbringen. 1877 erbaut, beherbergt und bewahrt das Museum traditionelle Gegenstände, Überreste von Zivilisationen, Waffen aus der Kolonialzeit des Landes und königliche Juwelen. Wir verbringen unseren Besuch damit, durch das Museum zu schlendern und die Geschichte dieses magischen Landes zu entdecken.

Praktische Informationen

Öffnungszeiten: täglich von 9:00 bis 16:00 Uhr.

👛 Preis: Der Eintritt kostet 1200 LKR pro Erwachsenem und 600 LKR pro Kind.

Le musée nationale du Sri Lanka de Colombo

- © Attila JANDI / Shutterstock

Der Viharamahadevi-Park, um sich von der Hektik zu erholen.

Am späten Nachmittag, wenn die Sonne nicht mehr so heiß ist, machen wir uns zu Fuß auf den Weg zum Viharamahadevi-Park, um uns auszuruhen. Der Weg dauert 15 Minuten.

Wir bewundern die Springbrunnen sowie die goldene Buddha-Statue, die den Park dominiert. Wir sehen Einheimische, die dort Hochzeitsfotos machen, und ruhen uns aus, während wir die Welt um uns herum beobachten.

Praktische Informationen

Öffnungszeiten: täglich von 6:00 bis 18:00 Uhr.

👛 Preis: Der Eintritt in den Park ist kostenlos.

Le parc de Viharamahadevi de Colombo.

- © hecke61 / Shutterstock
von Alexandra Klar
Benötigen Sie weitere Hilfe? Sehen Sie sich den Guide an
Colombo
Colombo
Neueste Nachrichten
Antigua und Barbuda
Zwischenstopp in Antigua und Barbuda, den authentischen Juwelen der Karibik
Südalpen
Die Südalpen mit der Familie
Südalpen
Embrun und der See von Serre-Ponçon
Südalpen
Top 10 Hotels in den Südalpen
Südalpen
Forcalquier und Mane
Südalpen
Sisteron, die Zitadelle der Südalpen
Südalpen
Gap, im Herzen der Südalpen
Alle Nachrichten