• Login
Jersey
© Harald Biebel / age fotostock
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Reisen nach Jersey: Zauberhafte Insel mit vielen Radwegen

Tipps der Redaktion

In Zahlen beeindruckt Jersey: auf diesem Stück Erde mit 15 km Länge und 8 km Breite gibt es 130 Hotels, 77 km Küste, 576 km Straße und 6 Golfplätze ... Gärten, Privathäuser, eine Stadt mit 30.000 Einwohnern (Saint Helier), 87.200 Jersier und einen Zoo.

An Aktivitäten hat Jersey ebenfalls viel zu bieten: von Golf bis Tauchen über Strandsegeln, Kitesurfen und Kunstflug, alle sportlichen Vergnügen sind möglich. Freunde etwas ruhigeren Vergnügens konnen auch an Führungen teilnehmen. Von April bis Oktober werden leichte Spaziergänge (von 2 bis 4 Stunden) von einem Inselkenner auf den Spuren von Schmugglern, Geistern oder der deutschen Besatzungszeit durchgeführt.

Und von Frühlingsanfang bis Weihnachten kann man hier etwas erleben: Gastronomie, maritimes Leben, Blumenparade, Flugshows, Musikfestivals Weihnachtsmarkt... Da im Januar/Februar Ausverkauf ist, hat man also kaum Gelegenheit, auf einer Reise nach Jersey zu langweilen.

Zu sehen

Die Küstenlandschaft ist das Nonplusultra von Jersey. Von Mitte Juni bis Ende September kann man das Innere des Leuchtturms in einer geführten Tour besichtigen. Reservierung ist erforderlich, da die Gruppengröße auf 20 Personen begrenzt ist. Preis: 11 Euro. Die Besuchszeiten variieren und hängen von den Gezeiten ab. Besichtigungstermine und Reservierung im Tourismusbüro von Jersey, Liberation Square in Saint Helier.

Zu tun

Eine Inseltour zu Fuß: 77 km. Geführte Ausflüge - nachts am Strand oder durch die ruhigen Straßen (80 km insgesamt). Informieren Sie sich vor Ort im Touristenbüro. Wassersportarten: Surfen, Kitesurfen, Kajak. Es gibt um die fünfzehn Wassersportzentren verteilt auf diverse Strände: Grouville, Saint-Brelade, Saint-Ouen... Erlebnisse unter Wasser (Tauchen im Schiffswrack) oder in der Luft (Kunstflüge vom Fliegerklub Jersey).

Pluspunkte

  • +  Lokales Mikroklima (weniger windig als Guernesey).
  • +  Das ganze Jahr über Veranstaltungen.
  • +  Die Strände (insgesamt 27).

Minuspunkte

  • -  Zu viele Autos auf der Insel.
  • -  Das Nachtleben ist auf Saint Helier beschränkt.

Zu bedenken

Restaurants sind Nichtraucher-Zonen; Pubs ebenso; und oftmals auch die Hotelzimmer, wenn man nichts gegenteiliges bei der Reservierung angegeben hat. Wo kann man noch rauchen? Auf der Terrasse oder in einer Raucherecke des Hotels, einer Salonbar im Allgemeinen. Einzelne Zigarettenpackungen sind teurer als wenn man im Duty-Free eine Stange kauft: 5 € die Stange gegenüber 2,15 € für ein Paket von 20 Zigaretten.

Zu vermeiden

Benutzen Sie Ihr Handy nicht am Steuer. Respektieren Sie die Geschwindigkeitsbegrenzungen. Maximal auf der Insel erlaubte Höchstgeschwindigkeit: 40 mph (64 km/h). Das niedrigste Tempolimit: 15 mph (24 km/h) in verkehrsberuhigten Straßen. Parkverbot entlang der gelben Markierungen. Parkgebühren werden zusätzlich erhoben (Prepaid-Karten sind auf der Fähre, im Touristenbüro, in einigen Werkstätten und Geschäften erhältlich).

Zum Kosten

Lokale Meeresfrüchte: Hummer, Jakobsmuscheln und Krabben das ganze Jahr über. Diese Sorten sind Wildfänge, im Gegensatz zu Austern, Miesmuscheln und Seeohren, die in großen Körben an der Küste gezüchtet werden. An Fischen ist das Archipel das ganzen Jahr über reich an Glattbutt, Steinbutt und Seezunge. Rochen wird im Herbst und im Winter, Seebarsch von April bis Dezember gefischt. Achtung, Lachs kommt selten in diese Region.

Souvenirs

Parfum und Kosmetik im Duty-Free (auf dem Schiff oder im Flugzeug) oder mehrwertsteuerfrei in der Stadt. Gehen Sie zum Beispiel in das Geschäft Au Caprice, 25-27 King Street, im Zentrum von Saint Helier. Im Juli/August bietet das Geschäft spezielle Angebote, Geschenkboxen verschiedener Anbieter. Schlussverkäufe wie in Großbritannien, ab dem 25.12., im Januar/Februar für den Winter, von Ende Juni bis Ende August für den Sommer.
Großbritannien : Alle Städte
  • London London
  • Birmingham Birmingham
  • Edinburgh Edinburgh
  • Liverpool Liverpool
  • Cardiff Cardiff, Wales, Großbritannien
  • Belfast Belfast
Regionen Großbritannien
  • England
  • Schottland
  • Kanalinseln
  • Nordirland
  • Wales