• Login
Imperia
© Monticello / 123RF
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Imperia

Tipps der Redaktion

Imperia verdankt seinen Namen dem Fluss Impero. Dieser unterteilt die Stadt in zwei Bereiche und war mehrere Jahrhunderte lang nicht nur natürliche, sondern auch administrative Grenze zwischen den beiden "feindlichen" Ufern: Oneglia gehörte zum Königreich Sardinien, Porto Maurizio war Teil der Republik Genua. 1923 wurden diese beiden Ortschaften zusammengeführt, haben aber beide ihren spezifischen Charakter beibehalten. Oneglia liegt am Meer und lebt hauptsächlich vom Betrieb des Hafens und der Ölherstellung. Bei Porto Maurizio hingegen handelt es sich um einen mittelalterlichen Marktflecken, der sich auf dem Felsvorsprung von Paradiso befindet. Von den steilen Sträßchen der Ortschaft aus hat man eine großartige Aussicht aufs Meer.

Pluspunkte

Minuspunkte

Italien : Alle Städte
  • Rom Rom
  • Mailand Mailand
  • Verona Verona
  • Neapel Neapel
  • Turin Turin
  • Palermo Palermo, Sizilien, Italien,
Regionen Italien
  • Sardinien
  • Sizilien
  • Kampanien
  • Kalabrien
  • Abruzzen
  • Lombardei
  • Basilicata
  • Emilia-Romagna
  • Molise
  • Die Marken
  • Umbrien
  • Friaul-Julisch Venetien
  • Ligurien
  • Toskana
  • Latium
  • Piemont
  • Trentin-Südtirol
  • Apulien
  • Venetien
  • Das Aoste-Tal