• Login

Crotone

  • Crotone wurde im 8. Jahrhundert vor Christus gegründet und entwickelte sich sehr schnell zu einer wohlhabenden und einflussreichen Stadt. Die Schule von Pythagoras, die zu den wichtigsten philosophischen Schulen des antiken Griechenlands zählte, trug zum Ruhm von Crotone bei und ist vom Meer aus zu sehen. Empfehlenswert: Ein Besuch des Nationalen Archäologiemuseums von Crotone. Hier können Sie aus ...
    © Rolf Svedjeholm / 123RF
  • Das Heiligtum wurde auf einem ehemaligen heidnischen Kultort errichtet, der ursprünglich der Hera Lacinia gewidmet war.
    © Rolf Svedjeholm / 123RF

Crotone wurde im 8. Jahrhundert vor Christus gegründet und entwickelte sich sehr schnell zu einer wohlhabenden und einflussreichen Stadt. Die Schule von Pythagoras, die zu den wichtigsten philosophischen Schulen des antiken Griechenlands zählte, trug zum Ruhm von Crotone bei und ist vom Meer aus zu sehen. Empfehlenswert: Ein Besuch des Nationalen Archäologiemuseums von Crotone. Hier können Sie aus der Region stammende Schätze entdecken, bei denen es sich nicht nur um bauliche Überreste des alten Kroton, sondern auch um Stücke aus der Urgeschichte handelt. Die wertvollsten Stücke dieser Sammlung wurden bei Ausgrabungsarbeiten in der ehemaligen griechischen Ortschaft Hera Lacinia am Capo Colonna, einem Kap an der Ostküste Kalabriens, gefunden. Ebenso sehenswert: Das Schloss Carlo V, ein Zeitzeuge der abwechslungsreichen Geschichte von Crotone. Diese Festung verdankt ihren Namen dem Herrscher Carlo, der sie 1541 restaurieren ließ. Ursprünglich stammt diese Festung allerdings aus dem Jahre 840 und wurde zum Schutze gegen die Sarraziner errichtet.

Anderswo auf der Erde
Kalabrien : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen