Atemberaubende Aussicht auf London vom London Eye aus

Das London Eye - das Auge von London - auch Millenium Wheel genannt - ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Londons und eines der Symbole seiner Modernität. Jedes Jahr gehen fast 3,5 Millionen Touristen an Bord des London Eye, um eine Fahrt mit dem Riesenrad zu unternehmen. Das London Eye ist seit seiner Eröffnung im Jahr 2000 zu einer der Hauptattraktionen der britischen Hauptstadt geworden. Das Riesenrad am Nordufer der Themse, neben dem Parlament, ist ein Meisterwerk der Technik: Es ist 135 Meter hoch und verfügt über 32 Gondeln, die alle auf einen Stadtbezirk verweisen. Von oben können die Fahrgäste die Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen Londons, wie Big Ben und den Palace of Westminster, bewundern. Folgen Sie dem Reiseführer, wir erzählen Ihnen alles über das London Eye!

© Kiev.Victor / Shutterstock
London

✈️ Fliegen Sie nach London!

Mit 6 Flughäfen, die von den meisten Fluggesellschaften angeflogen werden, werden Sie keine Probleme haben, ein Flugticket nach London zu finden!
ab
30 €
Meinen Flug finden

Die Geschichte des London Eye

Das London Eye, das im Jahr 2000 zur Feier des neuen Jahrtausends errichtet wurde, sollte nur fünf Jahre lang in Betrieb sein und dann wieder abgebaut werden. Aufgrund der großen Begeisterung und des massiven Zustroms von Besuchern beschloss die Stadtverwaltung von London schließlich, die Attraktion zu erhalten, und erteilte eine dauerhafte Genehmigung für den Standort am Südufer der Themse. Die Attraktion blieb also an ihrem Platz und thront weiterhin stolz auf der Themse neben der County Hall: Sie ist nun ein fester Bestandteil der Londoner Silhouette.

Das London Eye vor dem Palace of Westminster und Big Ben.

- © Byjeng / Shutterstock

Das London Eye hat mehr Besucher pro Jahr als das Taj Mahal, Stonehenge und sogar die Großen Pyramiden von Gizeh. Im Jahr 2002 hatten fast 8 Millionen Menschen das Erlebnis gewagt, 2008 waren es 30 Millionen. Im März 2020 feierte LondonsVorzeigeattraktion ihr 20-jähriges Jubiläum.

Warum sollte man das London Eye besuchen?

Von den Gondeln des London Eye aus können die Besucher einzigartige Ausblicke auf die englische Hauptstadt genießen. An klaren Tagen erstreckt sich der Blick über fast 40 Kilometer und man kann jedes Detail der Stadt erkennen.

Buchen Sie Ihr Ticket für das London Eye London

Buchen Sie Ihr Ticket für das London Eye

Genießen Sie den Panoramablick auf London von den Gondeln des London Eye aus!
ab
38 € / Pers.
Buchen

Jede Kabine ist klimatisiert und geschlossen und bietet Platz für bis zu 25 Personen. Die Fahrt dauert 30 Minuten. Bei einer konstanten Geschwindigkeit von 26 Zentimetern pro Sekunde, d. h. weniger als einem Kilometer pro Stunde, und ohne Zwischenstopps haben die Touristen Zeit, alle Sehenswürdigkeiten und Parks von London ausgiebig zu bewundern.

Es wurde sogar ein 4D-Kinoerlebnis hinzugefügt, und installierte interaktive Touchscreen-Führer in mehreren Sprachen geben den Besuchern zusätzliche Informationen über die atemberaubenden Ansichten der Stadt.

Ein Kreuzfahrtschiff vor dem London Eye.

- © Chris Lawrence Travel / Shutterstock

Nachdem Sie die Sehenswürdigkeiten aus der Luft bewundert haben, machen Sie doch eine Bootsfahrt auf der Themse, um all die Schönheiten Londons aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten! Das London Eye bietet Tickets in Verbindung mit ihrer eigenen Kreuzfahrtgesellschaft an - großartig!

Seit dem 1. Januar 2005 wird das London Eye auch bei den Höhepunkten des Londoner Terminkalenders eingesetzt. Es ist zum Beispiel zum Mittelpunkt der Neujahrsfeier geworden: Ein 10-minütiger Countdown läuft über die Struktur und ein Feuerwerk wird dort abgefeuert. Wenn Sie in der Nähe sind, sollten Sie am Abend des 31. Dezembers unbedingt einen Abstecher dorthin machen.

Unser Lieblingshotel in der Nähe des London Eye

Park Plaza Westminster Bridge London 4* London
Booking.com

Park Plaza Westminster Bridge London 4*

Die Zimmer und das Restaurant dieses 4*-Hotels bieten einen atemberaubenden Blick auf Big Ben und den Palace of Westminster!
8.3
ab
203 € / Nacht
Buchen

Praktische Informationen zum London Eye

Das London Eye ist eine der meistbesuchten Attraktionen der Welt, daher ist es undenkbar, es nicht in das Programm Ihrer nächsten Reise nach London aufzunehmen! Die Fahrt mit dem Riesenrad dauert 30 Minuten, aber planen Sie etwa eine Stunde ein, da die Warteschlange auch mit einem zeitgestempelten Ticket etwas länger dauern kann.

🚌 Wie komme ich zum London Eye?

  • Station Waterloo (5 Minuten zu Fuß): Linien Bakerloo (braun), Jubilee (grau), Northern (schwarz) und Waterloo & City (türkis).
  • Station Embankment: Linien Circle (gelb), Northern und District (grün).
  • Station Charing Cross: Linien Northern und Waterloo.
  • Station Westminster: Linien Jubilee, District und Circle.

👉 Die Hop-on-Hop-off-Busse halten ebenfalls in der Nähe des London Eye.

Die Gondeln des London Eye.

- © Hamish Gray / Shutterstock

⏰ Öffnungszeiten des London Eye

Die Öffnungstage und -zeiten des London Eye variieren je nach Tag und Jahreszeit. Besuchen Sie den Terminkalender des London Eye, um mehr darüber zu erfahren.

👛 Preise für das London Eye

  • Voller Preis: 32,5£.
  • Express-Ticket: 47,5£
  • Gekoppeltes Ticket für das London Eye und eine Bootsfahrt auf der Themse: 43£.
  • Kombinierte Fahrkarte für London Eye und Madame Tussauds: 50£.

Um alle Preise zu entdecken und Ihr Ticket online zu buchen, gehen Sie direkt auf die offizielle Website des London Eye.

Einige Tipps für Ihren Besuch

  • Das London Eye ist eine sehr beliebte Attraktion in London, daher kann es zu längeren Wartezeiten kommen. Wir empfehlen Ihnen, früh morgens zu kommen oder Ihre Fahrkarte online zu buchen, um den Andrang zu vermeiden.
  • Die Champagne Experience bietet Ihnen die Möglichkeit, während Ihrer Fahrt mit dem Rad ein Glas Champagner zu genießen - ein einzigartiger Moment!
  • Es ist möglich, eine Kabine des London Eye für 625 £ zu privatisieren.
  • Das London Eye ist vollständig für Menschen mit Behinderungen zugänglich.
von Diana Ranzinger
Benötigen Sie weitere Hilfe? Sehen Sie sich den Guide an
London
London
Neueste Nachrichten
Luxor
Das Tal der Könige
Luxor
Die Tempel von Karnak, Freilichtmuseen
Luxor
Machen wir einen Ausflug, eine Feluke oder eine Dahabieh
Luxor
Das Tal der Königinnen
Luxor
Ein Tag im Winterpalast
Alle Nachrichten