La Spezia
© Rostislav Glinsky / 123RF
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

La Spezia

Tipps der Redaktion

Wenn Sie mit der Fähre nach La Spezia reisen, sieht es aus, als bestünde die Stadt aus Streifen in verschiedenen Farben. Die vor Anker liegenden Schiffe symbolisieren die ewige Bindung zwischen den Spezzini (den Einwohnern von La Spezia) und dem Meer. Die etwas weiter oben angepflanzten Palmen erinnern an die Zeit nach der Unita d'Italia und der Errichtung des Militärarsenals, d. h. des heute nach Tarent wichtigsten Flottenstützpunkts der italienischen Marine. Damals wollten die Italiener das Wirtschaftswachstum mit mehr Pflanzen und der Einrichtung von Gärten begleiten, um die zu dieser Zeit vorherrschende, erfolgsorientierte Atmosphäre zu mildern. Auf der dritten Stufe - vom Hafen aus gesehen - erkennt man die Paläste des historischen Zentrums, zwischen denen sich die "Caruggi" und die bogenförmig angelegten Fußgängerzonen durchschlängeln. Noch etwas weiter oben ist das Castello di San Georgio zu sehen. Diese zwischen dem 14. und dem 17. Jahrhundert gebaute Festung erreicht man über die in der Via Prione beginnenden Treppen. Vom Schloss aus erwartet Sie nun die gleiche Aussicht in umgekehrter Reihenfolge. Von hier aus sehen Sie nämlich zunächst die Stadt, mit den Palästen, den Grünanlagen und Gärten des 19. Jahrhunderts, gefolgt vom Hafen, den Schiffen und schließlich dem weiten Meer.

Pluspunkte

Minuspunkte

Italien : Alle Städte
  • Rom Rom
  • Mailand Mailand
  • Verona Verona
  • Neapel Neapel
  • Turin Turin
  • Palermo Palermo, Sizilien, Italien,
Regionen Italien
  • Sardinien
  • Sizilien
  • Kampanien
  • Kalabrien
  • Abruzzen
  • Lombardei
  • Basilicata
  • Emilia-Romagna
  • Molise
  • Die Marken
  • Umbrien
  • Friaul-Julisch Venetien
  • Ligurien
  • Toskana
  • Latium
  • Piemont
  • Trentin-Südtirol
  • Apulien
  • Venetien
  • Das Aoste-Tal