Mailand
© Enrico Bonfanti / age fotostock
  • Vergleichen Sie Ihre :
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Privat-Wohnung
  • Mietwagen
  • Reisen
  • Zielort

Mailand

Tipps der Redaktion

Das lebendige, undurchsichtige, angesagte und nervöse Mailand war im Verlaufe der Geschichte oftmals eine der italienischen Städte, der es am besten gelang, die Einflüsse des modernen und avantgardistischen Europas zu integrieren und zu absorbieren. Das dauerhafte Bestreben nach Aktualität und Moderne sowie der permanente Erneuerungswunsch haben nur wenig zur Bewahrung des Kulturerbes dieser Stadt beigetragen. Dennoch wartet insbesondere das von Kanälen umgebene Stadtzentum mit interessanten kulturellen Sehenswürdigkeiten auf. Die reiche Stadt Mailand, bei der es sich zugleich um die wirtschaftliche Hauptstadt Italiens handelt, ist ein bekannter Vorreiter in Sachen Mode und Stil. Hier herrscht ein frivoles und zukunftsorientiertes Ambiente. Trotzdem findet man zwischen den Wolkenkratzern interessante Zeugen der Vergangenheit. Eine Mailand-Besichtigung sollte stets am Domplatz beginnen, wo Sie selbstverständlich die sechs Jahrhunderte alte Kathedrale besichtigen können. Danach sollten Sie die berühmte Viktor-Emanuel-Galerie besuchen, die in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts von Giuseppe Mengoni eingerichtet wurde. Die unweit von San Satiro gelegene Kirche Santa Maria ist ebenfalls sehenswert. Sie wurde ab 1478 von Bramante restauriert, der dieses Bauwerk mit einem falschen Chor ausstattete, damit sie sich aus ästhetischer Sicht nicht vor den Kirchen der Renaissance-Zeit zu verstecken brauchte. Bevor Sie sich den Freuden des Mailänder Nachtlebens hingeben, sollte auf einer Reise nach Mailand ein Besuch des Castello Sforzesco auf dem Pflichtprogramm stehen. Die Burg diente mehrere Jahrhunderte lang als Festung und Residenz der Mailänder Herren. Heute befinden sich dort die wichtigsten mailändischen Museen.

Buchen Sie Ihren Flug nach Mailand dank unserer Schnäppchenpreise zum günstigsten Tarif!

Pluspunkte

Minuspunkte

Klimanote Mailand

Wetterhinweise sind Kriterien, die die Wetterbedingungen in Mailand gut darstellen. Die verschiedenen Wetteranzeichen sollen Ihnen helfen, Ihre Reise nach Mailand perfekt vorzubereiten. So können Sie Aktivitäten planen, die sich am besten für das météo eignen: Strand, Spaziergänge, Besuche von Sehenswürdigkeiten, Museen oder Wintersportarten. Entdecken Sie eine präzise Wettervorhersage für Mailand , die alle möglichen Temperaturen, schlechtes Wetter, starke Sonneneinstrahlung und auch die Windstärke miteinbezieht.

Wetter im März
Endnote 44/100
  • Hitzeindex 10% Sehr frisch

    Die Maximaltemperatur überschreitet nicht 16°C, die gefühlte Temperatur liegt unter 30°.

  • Niederschlagsindex 66% Ein paar Tropfen

    Leicht regnerisch - insgesamt zwischen 10,5 und 17,5 mmpro Woche.

  • Sonnenindex 56% Relativ heiter

    Leichte Bewölkung (Himmel zwischen 40% und 60% bedeckt).

  • Windindex 76% Schwache Brise:

    Windgeschwindigkeit zwischen 9 und 20 km/h.

  • Feuchtigkeit 76% Richtig

    Wahrscheinlichkeit auf unangenehmes Gefühl steigt bei einer Luftfeuchtigkeit von mehr als 65%.

Italien : Alle Städte
  • Rom Rom
  • Verona Verona
  • Neapel Neapel
  • Turin Turin
  • Palermo Palermo, Sizilien, Italien,
  • Genua Genua
Regionen Italien
  • Sardinien
  • Sizilien
  • Kampanien
  • Kalabrien
  • Abruzzen
  • Lombardei
  • Basilicata
  • Emilia-Romagna
  • Molise
  • Die Marken
  • Umbrien
  • Friaul-Julisch Venetien
  • Ligurien
  • Toskana
  • Latium
  • Piemont
  • Trentin-Südtirol
  • Apulien
  • Venetien
  • Das Aoste-Tal