Entdecken Sie die 5 Graffiti-Hauptstädte der Welt

Warum Geld für den Besuch eines Kunstmuseums ausgeben, wenn wir jeden Tag inmitten von Meisterwerken leben? Wenn Sie auf der Suche nach neuen Möglichkeiten sind, die Schönheit Ihrer Stadt zu entdecken, sollten Sie Ihre täglichen Spaziergänge mit einer Graffiti-Tour ergänzen! Unendliche Formen und Größen, kraftvolle Botschaften und atemberaubende Farben - Sie werden begeistert sein. Worauf warten Sie also noch? Satteln Sie auf und reisen Sie mit uns, während wir die 5 schönsten Graffiti-Hauptstädte der Welt entdecken.

Caption: Street view of one of the graffiti districts, Mitte, in Berlin, Germany.

- © Eddy Galeotti / Shutterstock

1. Berlin, Deutschland

Berlin ist die Heimat einer reichen Geschichte und besonders ausdrucksstarker künstlerischer Straßen. Einst als monströse und kahle Mauer getarnt, die während des Kalten Krieges den Osten vom Westen der Stadt trennte, steht der letzte noch existierende Teil der Berliner Mauer heute stolz als Freilichtmuseum für Mauerkunst, auch bekannt als East Side Gallery. Auf einer Länge von 1,3 Kilometern werden hier die originalen Kunstwerke der Westberliner seit 1870 ausgestellt, da sie die einzige Seite waren, die die Mauer betreten durfte. Sie nutzten diese Gelegenheit, um ihre sozialen Unruhen und ihre politische Frustration auszudrücken, bis zum Fall der Mauer am 9. November 1989. Diese großen, unzerstörten Teile der Mauer sind konkrete Erinnerungen an die sozialen Verwerfungen während der sowjetischen Besatzungszeit, die schließlich eine neue künstlerische Bewegung im Land und in der Welt hervorgebracht haben.

The East Side Gallery, Berlin.

- © ilolab / Shutterstock

Die Bezirke, in denen Street Art zu sehen ist, sind - alle! In der Tat ist Berlin überschwemmt mit Straßenkunst, obwohl die lokalen Behörden davon abraten. Aber wir helfen Ihnen bei der Auswahl der Gebiete, auf die Sie sich konzentrieren sollten: Die Bezirke Friedrichschain, Kreuzberg und Mitte sowie der Prenzlauer Berg. Alles in allem ist Berlin eine Stadt, die sich als ein Meer von Straßenkunst von talentierten Einheimischen (wie Blu oder El Bocho) und weltberühmten Künstlern (wie Bansky) und Victor Ashs kultigem "Astronaut Cosmonaut" tarnt.

Astronaut mural by Victor Ash, Berlin.

- © carol.anne / Shutterstock

Ein persönlicher Favorit ist schließlich das Wandgemälde "Kuss der Freundschaft" von Dmtri Vrubel, das Leonid Brezhner und Erich Honecker beim Küssen zeigt, um ein politisches Bild von Gleichheit, Frieden und Respekt zu vermitteln.

A famous mural by Vrubel in Berlin, Germany.

- © Leonid Andronov / Shutterstock

Unser Lieblingshotel in Mitte, Berlin

Sie suchen nach einem schnellen und einfachen Ausflug in einen der buntesten und jugendlichsten Stadtteile Berlins? Suchen Sie nicht weiter, wir haben genau das richtige Hotel für Sie: Das Hotel Luc.

Hotel Luc, Sammlung Autograph Berlin
booking.com

Hotel Luc, Sammlung Autograph

Ein hübsches Hotel in Berlins Bezirk Mitte.
ab
185 € /Nacht
Buchen

2. New York, U.S.A.

Die New Yorker Graffiti-Szene hat sich im Laufe der Jahre in der ganzen Stadt ausgebreitet. Ursprünglich begann die Graffiti-Bewegung in Queens aufgrund einer Wohnungskrise, die die Wut eines zerrütteten Viertels schürte und künstlerische Frustration an den Wänden staatlicher Gebäude hervorrief. Seitdem haben die Künstler ihre Werke auf die Wände des Brooklyner Stadtteils Bushwick verlagert.

Mural Art in Bushwick, Brooklyn.

- © Christian Mueller / Shutterstock

Da Bushwick für seine Nachtclubs und sein Hipster-Ambiente bekannt ist, war dies ein natürlicher Ort für Künstler, die durch die Straßen von Bushwick streifen, um ihrer Kreativität Ausdruck zu verleihen oder dunklen Backsteinwänden mehr Farbe zu verleihen. Kollektive für Straßenkünstler, wie das Bushwick Collective, ermöglichen es Einzelkünstlern, sich auf vorher genehmigten Wänden frei auszudrücken, ohne sich Gedanken über die Störung von Eigentum machen zu müssen. Diese Bereiche befinden sich in der Regel in der St. Nicholas Avenue und der Troutman Street - wir empfehlen Ihnen also, sich zuerst dorthin zu begeben, bevor Sie andere versteckte Schätze in der Umgebung entdecken!

A Bushwick Collective mural in Brooklyn, New York.

- © Leonard Zhukovsky / Shutterstock

Etwas zentraler gelegen ist das Bowery Mural in Manhattans Stadtteil Soho. Obwohl es sehr touristisch und belebt ist, ist es bei einem Besuch auf der Insel dennoch sehenswert. Ein kürzlich entstandenes indigenes Kunstwerk zeigt ein geblümtes Mädchen mit stechenden Augen vor einem Hintergrund mit Dschungelmotiven:

Wall Art along the Bowery Mural on Houston Avenue, NYC.

- © Leonard Zhukovsky / Shutterstock

Weiter oben in Manhattan befindet sich das Kollektiv " Friends of the High Line " auf dem berühmten Fußweg "High Line", der sich von der 34. Straße bis nach Upper Western Manhattan über 2,5 Kilometer erstreckt. Dieses besondere Wandbild befindet sich in der 22. Straße und bietet Künstlern die Möglichkeit, ihr Talent für eine begrenzte Zeit unter Beweis zu stellen. Hier ist ein Beispiel für ein solches Werk:

A mural portraying a patriotic sailor reunited with his wife, on New York’s high line.

- © marcobrivio.photography / Shutterstock

Schließlich gibt es in Queens noch ursprüngliche Graffiti-Flächen, die von Künstlern im Rahmen des Welling Court Mural Project gestaltet werden. Die an diesem Projekt beteiligten Künstler bringen häufig politische oder moralische Ansichten zum Ausdruck, um die öffentliche Meinung aufzurütteln oder ungerechte und ungesunde Gewohnheiten anzuprangern. Ein Beispiel dafür ist die Förderung der Bedeutung der veganen Lebensweise und der Adoption ausgesetzter Tiere:

Im Norden der Insel schließlich liegt Harlem mit seiner 1980 gegründeten Graffiti Hall of Fame. Dieses Kollektiv empfängt seit fast 25 Jahren junge Künstler mit unterschiedlichen Hintergründen und einzigartigen künstlerischen Richtungen. Auf ihrer Instagram-Seite sind sie sehr aktiv und setzen sich für die Förderung lokaler Künstler und ihrer künstlerischen Botschaften in der Welt ein.

Unser Lieblingshotel in der Upper West Side von New York

Entdecken Sie das Arthouse Hotel in New York, das direkt an der High Line liegt: innen und außen mit Kunst bedeckt!

Hotel Arthouse New York
Booking.com

Hotel Arthouse

Ein charmantes Hotel in der Upper West Side von New York.
ab
235 € /Nacht
Reservierung

3. London, U.K.

London ist bekannt als eine der besten Städte, um die Vielfalt der Straßenkunst zu erleben. Als große und weitläufige Stadt beherbergt sie sechs Hauptviertel, die zur Graffiti-Szene beitragen: Shoreditch, Brick Lane, Leake Street, Camden, Bethnal Green und Brixton.

Shoreditch ist ein lebendiger und farbenfroher Teil des Londoner Stadtzentrums. Es ist leicht zu erreichen und der beste Ort, um nach der Arbeit einen Drink zu nehmen oder einfach nur die Hipster-Atmosphäre zu genießen. Die Backsteingebäude sind heute von künstlerischem Talent geprägt. Die Straßenkunst hier unterstreicht das Thema des Viertels und seiner Architektur, voller Inspiration und Farbe!

Street art on a tall building in Shoreditch, London.

- © Monkey Butler Images / Shutterstock

Die Brick Lane - auch bekannt als das Epizentrum der Straßenkunst in London - ist bekanntlich der beste Ort, um sich mit dieser Kunstform vertraut zu machen. Hier hat alles angefangen, und hier lernen Anfänger von ihren Mentoren. Genießen Sie es, durch dieses Viertel zu schlendern, denn in jeder zweiten Straße finden sich Fassaden mit technikfarbenen und kraftvollen Bildern. Eine Galerie im Freien!

Graffiti on the walls of Brick Lane, London.

- © EQRoy / Shutterstock

DieLeake Street ist bekannt für ihren Graffiti-Tunnel unter dem Waterloo-Bahnhof, wo Banksy sein jährliches CANS-Festival veranstaltet, zu dem Straßenkünstler aus aller Welt eingeladen werden, um sich mit ihren talentierten Projekten zu messen, und wo die Gruppe Femme Fierce (ein Straßenkünstlerinnen-Kollektiv) die Führung übernommen hat, um frauenspezifische Themen durch Wandkunst zum Ausdruck zu bringen.

The Leake Street graffiti tunnel, London.

- © Pravine / Shutterstock

Der StadtteilCamden ist vor allem für seine Märkte im Freien und in der Halle entlang seines eigenen Kanals bekannt. Doch die Schönheit hört hier nicht auf. In Camden fühlt man sich in die 70er Jahre zurückversetzt, wenn Wände und nahtlose Dekorationen von lokalen Geschäften und Künstlern die Straßen bevölkern. In der Tat war Camden früher der beliebteste Ort für Straßenkunst, doch seit dem massiven Zustrom von Touristen haben die örtlichen Behörden beschlossen, diese Freiheit restriktiver zu handhaben. Doch trotz der vielen mit Kunst beschmierten Wände findet man auch heute noch hier und da ein paar atemberaubende Werke von mutigen Künstlern, die Camden so in Erinnerung behalten wollen, wie es einmal war.

Street view in Camden Town, London.

- © Szabolcs Magyar / Shutterstock

Als Nächstes haben wir das ursprüngliche Viertel, das den weltbekannten Künstler Bansky inspirierte: Bethnal Green. Bansky, der aus dieser Gegend stammt, stellte hier seine ersten Werke aus, bevor er weithin bekannt und berühmt wurde. Heute steht sein jüngstes Meisterwerk stolz und hoch auf einem örtlichen Gebäude, um an den Beginn seiner Karriere zu erinnern:

Banksy’s “Sunflower” displayed in Bethnal Green, London.

- © chrisdorney / Shutterstock

Schließlich ist Brixton der aufstrebende Ort für Künstler, die hier ihre besten Projekte präsentieren. Einige müssen natürlich noch überarbeitet werden, während andere, wie das David-Bowie-Gedenkporträt, zu echten Wahrzeichen des Viertels geworden sind, die Menschen aus aller Welt anziehen, um ihnen ihren Respekt zu erweisen und diese atemberaubende Kunstform zu bewundern.

David Bowie portrait wall art in Brixton, London.

- © Svet foto / Shutterstock

Unser Lieblingshotel im Londoner Szeneviertel Shoreditch

Verbringen Sie ein Wochenende im Londoner citizenM in Shoreditch: idealistisch zentral und lebendig und voller Straßenkunst - besser geht's nicht!

citizenM London Shoreditch London
Buchen.com

citizenM London Shoreditch

Ein charmantes Hotel im Londoner Stadtteil Shoreditch.
ab
154 € /Nacht
Reservierung

4. Buenos Aires, Argentinien

Das sonnige Buenos Aires ist ein Graffiti-Paradies, in dem es fast keine Einschränkungen oder Vorschriften für Sprayereien und Straßenkunst gibt. Der Kreativität und dem Eigentum sind keine Grenzen gesetzt, da selbst Einheimische diese modische Kunst an ihren Hauswänden lieben. Die Stadt ist eine leere Leinwand, auf der die Künstler ihrer Kreativität freien Lauf lassen können, damit der Rest der Welt sie bewundern kann.

Large murals on public building facades in Buenos Aires, Argentina.

- © Autumn Sky Photography / Shutterstock

Engagierte Gruppen wie das Kollektiv Buenos Aires Street Art helfen neuen Künstlern, ihre Graffiti-Arbeiten auf großen Plattformen zu zeigen, indem sie sie in ihren sozialen Netzwerken fördern. Zu diesen Meisterwerken gehört das kürzlich entstandene "Porträt eines Mädchens, das an Sonnenblumen riecht" von Juli Bussot, das auf ein Wandbild in Caballito, Buenos Aires, gemalt wurde.

Schließlich organisiert diese Organisation auch die jährliche Veranstaltung Graffiti Baires, an der jedes Frühjahr über 30 Künstler aus der ganzen Welt teilnehmen.

Colourful wall art in Buenos Aires, Argentina.

- © EQRoy / Shutterstock

Ein weiterer Neuzugang in der Galerie des Kollektivs ist der brasilianische Künstler Luis Bueno, der eingeladen wurde, ein Wandbild an den Wänden der brasilianischen Botschaft in Buenos Aires zu malen. Er sollte etwas malen, das die Freundschaft zwischen den beiden Ländern und ihre sich ergänzenden Kulturen symbolisieren sollte. Das folgende Wandbild zeigt die brasilianische Fußball-Ikone Pelé und die argentinische Tango-Legende Carlos Gardel bei einer gemeinsamen Umarmung:

Unser Lieblingshotel in Buenos Aires' Palermo

Genießen Sie einen schönen Aufenthalt im Palermo's Hotel Costa Rica, das 5-Sterne-Service zu einem mehr als angemessenen Preis im Zentrum von Buenos Aires bietet. Ästhetisch ansprechend und so komfortabel, wie es nur sein kann!

Hotel Costa Rica Buenos Aires
Buchen.com

Hotel Costa Rica

Ein charmantes Hotel im Stadtteil Palermo von Buenos Aires.
ab
47 € /Nacht
Reservierung

5. Lissabon, Portugal

Willkommen in der portugiesischen Welt der Straßenkunst und des Chaos. Die Wandkunst in Lissabonist in der Tat ein wenig gefährlich, aber dennoch charmant und beeindruckend.

A graffiti mural across a whole building in Lisbon, Portugal.

- © Travel Faery / Shutterstock

Lissabon lässt seine alte Architektur in leuchtenden Farben erstrahlen und erfreut Einheimische und Touristen gleichermaßen. Darüber hinaus arbeiten Künstler in ihren Werken zusammen, um ästhetisch ansprechende Wandmalereien zu schaffen, die verschiedene Kunstgattungen vereinen und zwischen klassischen und technischen Meisterwerken schwanken.

Graffiti displaying Portugal’s traditional music genre Fado, in Lisbon.

- © Phil Darby / Shutterstock

In Lissabon gibt es unzählige Viertel, in denen man solche Wandmalereien bewundern kann, aber vier Hauptgebiete sind nach wie vor die beliebtesten: Alfama, Graca, Cais do Sodré und die Stadtteile Barrio und Baixa.

Das Alfama-Viertel ist das älteste Graffiti-Viertel und besticht durch eine beeindruckende Menge an leuchtenden Farben, die das alte Viertel wirklich verjüngen und beleben. Das Graca-Viertel hingegen gilt als das "aufstrebende" Viertel für Graffiti-Kunst und ist ein idealer Ort, um Ihre Werke auf dem Weg zu den besten Aussichtspunkten der Stadt für alle sichtbar anzubringen!

Graffiti mural displayed on a local building in Garca, Lisbon.

- © BreizhAtao / Shutterstock

Das Viertel Cais do Sodré, der angesagte und trendigere Teil der Stadt, ist für sein Nachtleben und seine laute Umgebung bekannt - die beste Art, jugendliche Kunstformen wie Graffiti zu genießen. Und schließlich ist der zentrale Bereich, der die Stadtteile Barno Alto und Baixa vereint, der einfachste Ort, um versteckte Graffiti-Perlen zu finden, zum Beispiel entlang der Metro- oder Straßenbahnlinien.

Graffiti along the tram lines in central Lisbon, Portugal.

- © Linsey McNeill / Shutterstock

Unser Lieblingshotel in einem der Graffitiviertel Lissabons

ON/SET Alfama Lisbon Cinema Apartments bietet seinen Kunden das absolut Beste. Sie bieten alle notwendigen Annehmlichkeiten in einer ruhigen Gegend von Alfama und garantieren vollen Komfort und perfekte Schlafbedingungen. Darüber hinaus ist die Inneneinrichtung einfach zum Sterben schön! Warten Sie nicht länger und buchen Sie Ihren Aufenthalt hier:

ON/SET Alfama - Cine Lisboa Wohnungen Lissabon
Booking.com

ON/SET Alfama - Cine Lisboa Wohnungen

Schönes, flaches Hotel in Lissabons Stadtteil Alfama.
ab
120 € /Nacht
Reservierung
von Alexandra Klar
Benötigen Sie weitere Hilfe? Sehen Sie sich den Guide an
Berlin
Berlin
Neueste Nachrichten
Annecy
Die besten Wanderungen in der Umgebung von Annecy
Annecy
Die schönsten Hotels am Lac d'Annecy
Annecy
Die grüne Route um den Lac d'Annecy mit dem Fahrrad
Alle Nachrichten