Pescara

  • Pescara, die Geburtsstadt Gabriele D'Annunzios, ist eine eher junge Stadt. Ihre Gründung geht auf das Jahr 1927 zurück, doch wurde sie innerhalb weniger Jahrzehnte die größte Stadt der Abruzzen. Ein weitläufiger Strand trennt die Stadt vom Meer. Außer einem Sonnenbad kann man hier im Sommer Segelexkursionen machen. Im Touristenhafen "Marina di Pescara" werden von Privatbetrieben Ausfahrten organisiert. ...
    © Elena Mussi / 123RF
  • © Elena Mussi / 123RF
  • Pescara ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in der Region der Abruzzen.
    © Elena Mussi / 123RF
  • © Elena Mussi / 123RF
  • © Elena Mussi / 123RF
  • © Elena Mussi / 123RF
  • © Elena Mussi / 123RF

Pescara, die Geburtsstadt Gabriele D'Annunzios, ist eine eher junge Stadt. Ihre Gründung geht auf das Jahr 1927 zurück, doch wurde sie innerhalb weniger Jahrzehnte die größte Stadt der Abruzzen. Ein weitläufiger Strand trennt die Stadt vom Meer. Außer einem Sonnenbad kann man hier im Sommer Segelexkursionen machen. Im Touristenhafen "Marina di Pescara" werden von Privatbetrieben Ausfahrten organisiert. Nach dem Abendessen in einem der eleganten Rstaurants in der Stadt geht man in eine der Stranddiskotheken.

Anderswo auf der Erde
Abruzzen : Reisen vergleichen
  • Reisen
  • Flüge
  • Hotels
  • Flug + Hotel
  • Mietwagen